: Kai-Uwe Ricke

Starren, bis die Augen rot sind

Im Sommer wird das Handy zur Spielkonsole - der erste Versuch, die Mobilfunk-Investitionen in Gewinne zu verwandeln. Doch die Konzerne kämpfen um die knappste Ressource der Kinder: ihre freie Zeit

Manager: Der Meister Proper der Telekom

Der Jurist Manfred Balz ist Datenschützer der Telekom. Er will aus dem Konzern ein ordentliches Unternehmen machen. Die Spitzelaffäre brachte ihn in den Vorstand.

Telekom: Gefängnis für den Spitzel

Mit dem Urteil im Telekom-Prozess endet einer der größten Datenskandale. Jetzt ist der Konzern am Zug, Schadenersatz von Ricke und Zumwinkel einzuklagen. Von M. Rohwetter

Telekom-Affäre: "Auftrag von ganz oben"

In der Spitzelaffäre bei der Telekom geraten Ex-Chef Ricke und sein Aufseher Zumwinkel unter Druck: Ex-Vorstand Klinkhammer und Chef des Recherchedienstes belasten sie

Telekom-Skandal: Immer auf Abwehr

Im Spitzelskandal offenbart sich der wahre Charakter der Telekom: Ein angstbesessener Konzern, von der Politik drangsaliert und von den Bürgern verachtet.

Jahresrückblick: Gefallene Helden

Sie wollten hoch hinaus oder waren schon ganz oben, bis sie durch widrige Umstände oder eigenes Versagen abstürzten: die Verlierer des Jahres 2008

Telekom-Affäre: Vertrauen verspielt

Niemand führte das Wort "Vertrauen" so oft im Mund wie Telekom-Chef Obermann. Nun soll ein ehemaliger Bundesrichter helfen, das Image des Konzerns zu retten