: Kairo

© epa Justin Lane

Sommer: Hitze macht Politik

Die Hitze hinterlässt Spuren an Menschen und Staaten: In den USA werden mehr Menschen erschossen; in Indien sollte im Winter gewählt werden. Beobachtungen aus aller Welt

© Amr Nabil/​AP/​dpa

Africa-Cup: Algerien ist Afrikameister

Zum zweiten Mal seit 1990 hat Algerien den Afrika-Cup gewonnen. Die Entscheidung im Finale gegen den Senegal fiel durch ein Glückstor bereits in der zweiten Minute.

© AFP/​Getty Images

Machtwechsel: Sudan

Hat der Sudan nach dem Sturz des Diktators eine Chance auf echte Freiheit?

© Dan Kitwood/​Getty Images

Ägypten: Europa zu Gast beim Despoten

In Scharm al-Scheich konnte sich Ägyptens Präsident als starker Partner der EU inszenieren. Dabei geht Sissi brutal gegen sein Volk vor. Das zu ignorieren, ist zynisch.

© Mohamed El-Shaded/​AFP/​Getty Images

Kairo: Tote bei Bombenexplosion in Ägypten

Unweit der Pyramiden von Gizeh ist ein Sprengsatz in der Nähe eines Busses gezündet worden. Mindestens vier Menschen wurden durch den Anschlag getötet.

© Khaled Desouki/​AFP/​Getty Images

Ägypten: Überwacht und schikaniert

Vor fünf Jahren ließ Ägyptens Regime Hunderte Demonstranten töten. Seitdem geht es hart gegen Kritiker vor. Doch im Ausland stoßen die Repressionen kaum noch auf Kritik.

Fasten: Der Ramadan ist fast vorbei

Geht’s beim nächsten Mal etwas kleiner? Abdul-Ahmad Rashid ist genervt vom Hype um das Fasten.

"Stadt der Rebellion": In Tränengasschwaden

Der Filmemacher Omar Robert Hamilton hat die ägyptische Revolution miterlebt. In seinem ersten Roman erzählt er eine Liebesgeschichte inmitten von Straßenschlachten.