: Kammermusik

© Knut Bry

Daniel Herskedal: U-, E- und Ö-Musik

Der norwegische Tubist Daniel Herskedal war in Serbien, Syrien und Palästina unterwegs. Die Schönheit dieser Regionen spiegelt sich in seiner aufregenden Kammermusik.

Podium Festival Esslingen: Rührt euch!

Beim Podium Festival in Esslingen machen junge Menschen Kammermusik für junge Menschen, an ungewöhnlichen Orten und in neuen Formaten. Der Erfolg gibt ihnen recht.

Jean Echenoz' "14": Kammermusik des Krieges

Weder blutiges Schützengrabenpanorama noch Einfühlung in die Soldatenseele. Nüchtern und mit poetischer Scharfsicht erzählt Jean Echenoz in "14" den Ersten Weltkrieg.

Claudio Abbado: Zuhören ist das ganze Leben

Das Ideal der Kammermusik war seine Maxime: Claudio Abbado suchte mit leisen Tönen den Dialog. Die Welt hat einen schweigsamen und doch wortreichen Maestro verloren.

© Hulton Archive/Getty Images

Clara Schumann: Zu Gast im Leipziger Biedermeier

Kammermusik im bürgerlichen Salon: Eine neue CD versammelt Werke von Clara Schumann und anderen Romantikern, gespielt auf seltenen historischen Instrumenten.

© Indigo

Kammermusik: Amerikanische Geschichte streichen

Vietnamkrieg und Holocaust auf 16 Saiten: Das französische Quatuor Diotima hat amerikanische Kammermusiken eingespielt, die hellwach das 20. Jahrhundert reflektieren.

Pop vom Fauré Quartett: Warhol als Romantiker

Das Fauré Quartett ist eines der besten klassischen Kammermusikensembles. Jetzt nimmt es sich Popsongs vor – und das ist mehr als nur ein Marketingtrick.

© Uwe Arens

Klassik: Der persönliche Draht

Kammermusik hat wenig Freunde. Aber beim hochkarätigen Moritzburg Festival sind die Konzerte ausverkauft, dank eines außergewöhnlichen Konzepts.

Düstere Extravaganzen

Ein Streifzug durch die seltsamen Experimente mit Kammermusik und Klavierkonzert Von Jens Jessen

Mit Gebrumm

Sie komponiert digitale Kammermusik mit Geräten vom Flohmarkt: Anne Laplantine, Französin in Berlin

Leckerli für Klarinette

Sabine Meyer spielt Kammermusik von Weber, Mendelssohn und Baermann

Lichte Kammermusik

Simon Rattle dirigiert an der Amsterdamer Oper seinen ersten "Tristan"