: Kap Hoorn

© Martin Bernetti/AFP/Getty Images

Kap Hoorn: Schöne Grüße vom Weltende

Um sein Fernweh zu besänftigen, reist unser Autor zum südlichsten Punkt Südamerikas. Die letzten Meter muss er im Schlauchboot zurücklegen – wenn das Wetter mitmacht.

© Michael Nolan/robertharding/dpa Picture Alliance

Schwertwale: "Als hätte ich einen Dino gesehen"

Der amerikanische Meeresbiologe Robert Pitman über den Moment, in dem er eine neue Art von Schwertwalen filmte.

© Peter & Beverly Pickford, from Wild Land by Peter & Beverly Pickford

"Wildes Land": Hier regiert die Natur

Walrosse auf Eisschollen, Moschusochsen im Gebirge: Peter und Beverly Pickford haben der Erde wildeste Landschaften fotografiert. Sie schreckten dabei vor nichts zurück.

Silver Cloud: Mein Pool im Polarmeer

Draußen eine lebensfeindliche Welt, drinnen perlt der Champagner: Unser Autor ist Passagier der "Silver Cloud" und genießt den schrecklichen Zauber der Antarktis.

Maritimes Museum: Wenn der Käpt’n erzählt

Peter Tamms Internationales Maritimes Museum in der HafenCity, Hamburgs größtes Privatmuseum, entfaltet 3.000 Jahre Seefahrtshistorie. Nun steht Konkurrenz in Haus.

Hafenschiffer: Stets mit einem Bein an Land

Einmal ums Kap Hoorn segeln? Gehört für Hafenschiffer nicht zum Arbeitsalltag. Sie bewegen sich in See- und Binnenhäfen. Spannend und fordernd ist der Beruf dennoch.

© Getty Images / Jean-Sebastian Evrard

Vendée Globe: Jules Verne muss es neu schreiben

Sie segelten in 74 Tagen um die Welt, der Sieger stand aber erst kurz vor dem Ziel fest. Armel Le Cléac’h gewinnt das härteste Segelrennen der Welt in Rekordzeit.

© Damien Meyer/AFP/Getty Images

Segeln: Mit Kap Hoorn ist nicht zu spaßen

Auf einem Boot brannte es, beim anderen brach der Mast. Bis zur Halbzeit schieden beim Segelrennen Vendée Globe bereits 10 von 29 Booten aus. Wer kommt an?

© Getty Images / Loic Venance

Vendée Globe: In 80 Tagen um die Welt, vielleicht

In Frankreich starten 29 Segler zum härtesten Rennen der Welt. Es geht einmal um die Welt. Allein, 80 Tage lang. Viele hoffen darauf, nur durchzukommen.

© dpa

Panamakanal: Eine Frau gräbt sich durch

Für moderne Containerschiffe war der Panamakanal zu eng geworden. Chefingenieurin Ilya Espino de Marotta lässt ihn ausbauen – bald wird sie fertig.

"Der Perlmuttknopf": Ein Meer, ein Massengrab

In "Der Perlmuttknopf" erzählt Patricio Guzmán von Patagonien und aussterbenden Wasservölkern. Und rekonstruiert minutiös ein Verbrechen an 1400 Menschen unter Pinochet.

H E T Z Y A C H T: Windmaschine

Alles eine Frage der Technik: Wieso der Rennschlitten »Illbruck« die Welt schneller umrundet als alle anderen Segelyachten

E R L E B N I S : Kurs: Kap Hoorn

Vor der Felsnase an der Südspitze von Chile herrscht selten ruhige See. 800 Wracks liegen hier auf dem Meeresboden. Ein Segeltörn zur Wendemarke der Seefahrtsgeschichte, einem mythenumspülten Ort

Wasserberge wie Hochhäuser

In einer spektakulären Regatta rund um die Welt kämpfen sechs Super-Katamarane um eine Million Dollar Preisgeld

E R E I G N I S : Mama, nicht weinen!

Sie leben in Drill und Disziplin. Am Tag und in der Nacht. Mit ukrainischen Kadetten auf dem Großsegler "Khersones" von Lissabon nach Alicante. Ein Bordtagebuch

Cees Nooteboom: Nur auf Reisen zu Hause

Heute feiert der Schriftsteller Cees Nooteboom seinen 80. Geburtstag. Als Schreibender wie Reisender geht er immer durch das irdische Tal der Tränen. Von G. Bartels

© Chilean Navy/AFP/Getty Images

Regatta: Da waren’s nur noch zwölf

Vendée Globe – dreißig Alleinsegler rasen um die Welt. Wie viele werden das Ziel erreichen?