© Patrick Kovarik/AFP/Getty Images

: Karl Lagerfeld

© Siarhei Plashchynski/unsplash.com

Jogginghosen: Beinfreiheit oder Kontrollverlust?

Karl Lagerfeld fand die Jogginghose doof. Für ihn war sie ein Symbol dafür, im Leben nichts mehr zu wollen außer Bequemlichkeit. Dabei wird sie von Helden getragen.

© Patrick Kovarik/AFP/Getty Images

Karl Lagerfeld: Verführung und Vernichtung

Der Designer Wolfgang Joop erinnert sich an seinen Kollegen: Der große Karl erfand sich ständig neu und blieb sich dabei immer treu. Nur älter mochte er nicht werden.

© Benoit Tessier/Reuters

Modeschöpfer: "Karl war mein Feenstaub"

"Wir alle haben einen außergewöhnlich kreativen Geist verloren": Prominente aus Mode und Politik zollen Karl Lagerfeld nach dessen Tod Respekt. Eine Auswahl

© Jurgen Schadeberg/Getty Images

Designer Karl Lagerfeld: Der hanseatische Weltbürger

Karl Lagerfeld war der größte Modeschöpfer seiner Generation. Schon früh ging er nach Frankreich, Nationalstolz empfand er nie. Wir zeigen Bilder seiner langen Karriere.

© Michel Stoupak/NurPhoto/Getty Images

Modedesigner: Karl Lagerfeld ist tot

Er prägte den Stil des Modehauses Chanel und galt als einer der wichtigsten Designer des 20. Jahrhunderts: Karl Lagerfeld ist in Paris gestorben.

© Fotos Alexander Kilian, Styling Klaus Stockhausen

Sommermode: Out of Office

Mit der neuen Sommermode sieht man auch im Büro so aus, als wäre man längst im Urlaub.

© Mireya Acierto/Getty Images

Südkorea: K wie kool

K-Mode, K-Musik, K-Kosmetik: In Südkorea entstehen gerade viele Trends. Das asiatische Land beweist mit Humor und Selbstbewusstsein einen ganz eigenen Sinn für Schönheit.

© Bertrand Guay/AFP/Getty Images

Paris Fashion Week: Der Höhenweg der Mode

Von Surrealismus bis Sendemast-Frisur: Bei den Pariser Haute-Couture-Schauen wird jedes Gewand zur grandiosen Geste. Und ein Brautkleid für Meghan Markle war auch dabei.

© Lea Dohle

Nachrichtenpodcast: S wie schwierig grad bei der SPD

Große Koalition oder nicht? Darüber streitet die SPD auf dem Parteitag. Im Podcast sprechen wir über die Fronten. Und: warum Karl Lagerfeld nicht gern über Mode spricht.

Lesen: Neues aus der Matrix

Viele Promis leben in einer Parallelwelt. Um Kontakt mit uns Normalos aufzunehmen, lesen sie Zeitungen und Magazine. Was lernen sie da bloß?

© REUTERS/Leonhard Foeger

H&M: Keine Lust mehr auf Billigheimer

Die Konkurrenz schläft nicht. Deswegen will H&M weg von der billigen Massenmode. Neue und hochwertige Läden sollen dabei ebenso helfen wie Kekse und Birkensaft.

Saint-Tropez: Nimm mich mit, Millionär

Sonnen mit Bikinimädchen, Champagnerorgien unter Deck – wir wissen doch, was die Reichen auf ihren Luxusjachten in Saint-Tropez treiben. Oder?

© Charles Platiau/Reuters

Colette Concept Store: Kein Colette ohne Colette

Der berühmte Hipster-Concept-Store Colette schließt nach 20 Jahren seine Pforten. Mit ihm verliert die Modeindustrie einen Ort der Nahbarkeit, und Paris einen Mythos.

© Jörg Schmitt/dpa

Mode von Politikern: Mächtiger Stoff

Modische Statements von Politikern existieren häufig nur als platter Gag. Umso mehr begeistert die Wähler, wenn Politiker es verstehen, Haltung und Stil zu verbinden.

Fashion Week Paris: Der beste Mann der Stadt

Warum gilt Haider Ackermann als interessantester Designer in Paris? Weil seine Kleidung nicht nach außen gerichtet ist, sondern nach innen. Und weil er die Straße liebt.

Nächste Seite