: Karstadt

© Hanna Lenz für DIE ZEIT

Fridays for Future: Sie meinen es ernst

Wer glaubt, dass die Bewegung "Fridays for Future" bald wieder weg ist, liegt falsch. Denn ihr liegt eine neue Lust am Streit zugrunde, gerade in Hamburg.

© Rendering: David Chipperfield Architects

Elbtower: Turmbau zu Hamburg

Auch wenn es zuletzt Widerstand aus der SPD gab: Die Chancen für den gewaltigen Elbtower am östlichen Ende der HafenCity stehen gut.

© teutopress

Tragikomödie: Ganz im Ernst

Über Verbrechen darf man nicht lachen. Oder? Warum das Verschwinden der Tragikomödie aus der öffentlichen Wahrnehmung keine gute Nachricht ist.

© Daniel Stolle für DIE ZEIT

Cum-Ex: Der Treuhänder

Ulrich Mix verwaltet das Vermögen Tausender Karstadt-Rentner – und soll an Cum-Ex-Geschäften verdient haben. Jetzt wird gegen ihn ermittelt, unter anderem wegen Untreue.

Karstadt Leipzig: Kaufhaus ohne Haus

Wie sogar der Karstadt-Konzern zum Opfer der neuen Leipziger Mietpreise wurde – und plötzlich Solidarität von allen Seiten erfährt

Warenhaus: Karstadt schreibt wieder Gewinn

Erstmals seit 12 Jahren hat das Warenhausunternehmen wieder schwarze Zahlen zu vermelden. Konzernchef Fanderl will den Onlinehandel ausbauen und neue Filialen eröffnen.

© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Air Berlin: Tag der Wahrheit für Air Berlin

Bis zum frühen Nachmittag müssen mögliche Investoren bei Air Berlin verbindliche Angebote vorlegen. Ob Niki Lauda und Condor wirklich mitbieten, ist noch immer unklar.

Demokratie: Ich bin doch nicht die Chefin hier!

Unsere Autorin will junge Menschen wieder für Politik begeistern. In Berlin lädt sie zum Kick-off-Treffen ein – und muss viele Entscheidungen alleine treffen.

G20-Gipfel: Offen gestanden riskant

Nur weil Putin im Hyatt Hotel wohnt, muss man noch lange nicht die Hamburger Innenstadt verrammeln. Oder besser doch? G20 wird für den Einzelhandel zur Gewissensfrage.