: Kassel

Plaudern: Und selbst? Muss ja.

Vergesst die tiefgründigen Gespräche. Eine Verbindung zwischen zwei Menschen entsteht beim zwanglosen Plaudern über scheinbare Nichtigkeiten. Ein Lob auf die Plauderei.

© Günter Standl für MERIAN

Oberbayern: Weiß und wunderbar

Erst glitzern nur die Bergspitzen, dann liegt dieser Zauber über dem Land. Wenn der Schnee das Land glänzen lässt, ist die Zeit für Schussfahrten und Herzklopfen.

© Gulliver Theis für MERIAN

Grimmwelt Kassel: Grimms Hausmärchen

Es waren einmal zwei Brüder, die liebten Wörter. Eine eigene Welt – ein Haus wie weit und breit kein zweites – widmete den beiden ihre Heimatstadt.

© Matthew Pillsbury courtesy Benrubi Gallery, New York

Psychologie: Der Ort, wo die Liebe wohnt

Vielleicht bleibt sie, wenn der Körper verschwindet, Experimente sollen ergeben haben, dass sie 21 Gramm wiegt: Die Seele ist eines der letzten großen Rätsel.

© Emeka Ogboh

Emeka Ogboh: Prost, Cheers, Salute

Der nigerianische Künstler Emeka Ogboh bringt zusammen, was zusammengehört: Kunst und Bier. Und leistet nebenbei einen Beitrag zur Debatte über kulturelle Aneignung.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Russland: Die Geschichte als Baumarkt

Unter Putin wird die russische Geschichte umgeschrieben und umgedreht, wie es passt. Was daraus folgt, durchlebt gerade die Krim – und ein Schüler, der ein Referat hielt.

Mensen: Eintopf für alle

Chipperfield mal die Wasserkaraffe reichen? Mit Rucksackherstellern vegan lunchen? Wir empfehlen Kantinen und Mensen im ganzen Land, die auswärtigen Gästen offenstehen.

© Julia Gunther für C&W

Reformationsjubiläum: Was haben wir übersehen?

Eure Berichterstattung über das Reformationsjubiläum ist schnöselig!, warf uns Christ&Welt-Abonnentin Ursula Muth vor. Hat sie recht? Ein Besuch in Wolfhagen bei Kassel

Wind: Der Wind macht, was er will

Ingenieure wollen ihn berechnen und zähmen. Doch dem Wind sind Statistiken und Formeln egal. Wenn er zum Orkan schwillt, bleibt uns nur eins übrig: in Deckung gehen.

Kunstwerke: Lass hängen

Welche Bilder finden sich bei Künstlern über dem Sofa? Alles von anarchistischem Humor bis hin zu Flohmarktfunden. Das sieht gut aus und offenbart ihr Seelenleben.