: Katastrophe

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Die Katastrophe?

Wie Europa sich nach Trumps Ausstieg aus dem Atomdeal mit Iran emanzipieren sollte. Und: Syrische Oppositionelle werden auch in Deutschland verfolgt.

© Johannes Plenio/Unsplash

Krisen: Alarm, Alarm

Ständig lauert angeblich irgendwo die Katastrophe: Europa, Demokratie, Geschlechterdebatten. Leben wir in Zeiten des Krisenfetischismus?

© Lauren DeCicca/Getty Images

Hilfsorganisationen: Hey Big Spender!

Zum Jahresende spenden die Menschen in Deutschland am liebsten – besonders bei Katastrophen. Hilfsorganisationen wünschen sich, dass Spender langfristiger denken.

© Joseph Eid/AFP/Getty Images

Nudging: Angestupst in die Katastrophe

Nudging gilt als neue Wunderwaffe, auch für den Umweltschutz. Doch Fortschritt durch Zaubertricks gibt es nicht. Wandel erreicht man nur mit einer radikaleren Politik.

© Screenshots: www.archive.org

Zukunftsängste: Es ist nicht alles aus

Der bevorstehende Weltuntergang ist zum beliebten Partytalk geworden. Statt sich diffusen Zukunftsängsten hinzugeben, könnte man sich mal mit der Gegenwart befassen.

© Andreas Tamme
Serie: Überland

Sumte: "Das waren liebe Leute"

Sieben Asylbewerber auf einen Einwohner – im Dorf Sumte erwarteten viele eine Katastrophe. Nun sind die Flüchtlinge weg und mit ihnen der größte Jobmotor der Region.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Jemen: Auch Deutschland kann handeln

Der Bürgerkrieg im Jemen ist eine humanitäre Katastrophe. Die Bundesregierung sollte reagieren und sämtliche Rüstungsexporte an die Kriegspartei Saudi-Arabien stoppen.

© Valerio Pennicino/Getty Images

Italien: "Das ist die Apokalypse"

Italien scheitert an der Qualifikation zur Fußball-WM in Russland – in den Augen italienischer Medien eine "Katastrophe". Auch die internationale Presse ist überrascht.