: Kathrin Oertel

© Hannibal Hanschke/Reuters

Rechtspopulismus: Die Wut der Frauen

Nicht nur die empörten weißen Männer: Auch Frauen sind für fremdenfeindliche und autoritäre Positionen empfänglich – obwohl es dafür wirtschaftlich keine Gründe gibt.

Geschichten 2015: Fortsetzung folgt – jetzt

Von Container-Millionären, Pegida-Anführerinnen und dem legendären Greifswalder Fußmatten-Streit: Wie jene Geschichten weitergingen, die uns 2015 beschäftigt haben.

Pegida: "Man rennt nicht weg"

Gleich mehrere Parteien in Sachsen kämpfen um die Reste der zerfallenden Pegida-Bewegung.

Pegida: Ohren auf!

Wir müssen auf die Fragen hören, mit denen uns das Phänomen Pegida konfrontiert. Ein Plädoyer des Chefdirigenten der Dresdner Staatskapelle

Terror: Sind wir alle Paris?

Nach den Anschlägen in Frankreich muss sich Deutschland an einen neuen Normalzustand gewöhnen: Die Terrorgefahr ist real. Wie das Land mit diesem Lebensgefühl umgeht.

© Thomas Lohnes/Getty Images

Ostdeutschland: Pegida und ich

Könnte sein, dass diese Bewegung bald Geschichte ist. Aber meinen Blick auf den Osten hat sie verändert: Jenes Ostdeutschland, für das Pegida steht, hatte ich verdrängt.

Blog Math up your life!

Demonstrationen: Legida und die falsche Zahl

Nach der Legida-Demo in Leipzig sprach die Polizei von 15.000 Demonstranten, Forscher der Uni Leipzig von höchstens 5.000. Wer hat Recht? Und wie lässt sich das schätzen?

© Mehmet Kaman/Anadolu/Getty Images

Pegida: Dresdner Zustände

Auch wenn Pegida sich nun selbst zerlegt: In Dresden haben sie einen großen Schritt in die Mitte getan. Es geht hier weniger um den Islam als um linke Denkverbote.

©Arno Burgi/dpa

Dresden: Pegida sagt Demo für Montag ab

Es gebe organisatorische und rechtliche Gründe für die Absage, heißt es auf der Facebook-Seite der Bewegung. Wenige Stunden zuvor war Sprecherin Oertel zurückgetreten.

© Robert Michael/AFP/Getty Images

Pegida-Streit: Nichts ist vorbei

Erst Bachmann, nun Oertel: Pegida zerlegt sich. Doch die System- und Islamfeindlichkeit, die auf den Demos deutlich wurde, wird bleiben.

© Eventpress Stauffenberg/dpa

Pegida: Kathrin Oertel tritt ab

Die Pegida-Bewegung verliert ihr zweites bekanntes Gesicht. Grund soll ein Streit um die Rolle von Lutz Bachmann sein. Pegida selbst stellt die Lage anders dar.