: Ken Salazar

Naturkatastrophe: US-Regierung "wütend" über BP

Seit mehr als vier Wochen strömt Öl aus der gesunkenen Plattform im Golf von Mexiko. Nun verliert Washington langsam die Geduld mit BP – und setzt die Bosse unter Druck.

Golf von Mexiko: Drill, baby, drill

Nach der Ölkatastrophe herrschte im Golf von Mexiko acht Monate Ruhe. Doch der wirtschaftliche Druck wurde zu groß. Jetzt wird wieder gebohrt. Von R. Ruf, Washington

Ölindustrie: USA verbieten neue Ölplattformen

Bis 2017 soll es vor amerikanischen Küsten keine Ausdehnung der Ölförderung geben. Die US-Regierung widerruft damit Pläne, neue Küstengewässer für Bohrungen freizugeben.

BP: Ein Konzern im Feuer

Präsident Obama steckt in einer Zwickmühle: Ein allzu hartes Durchgreifen gegen BP liegt nicht in seinem Interesse – ohne den Konzern kann er am Golf nicht aufräumen.

usa: Die Cowboy-Demokraten

Amerikas demokratische Partei ist zerrissen: Soll sie rabiat gegen Bush opponieren – oder selbst nach rechts rücken? Ein Besuch in Colorado, auf der Ranch der Familie Salazar