: Kenia

© Baz Ratner/Reuters

Kenia: Jetzt sind wir dran

In Kenia – einem der fortschrittlichsten Länder Afrikas – regieren immer noch Stämme. Künftig könnte sich das ändern: Für viele Junge ist die Ethnie nicht mehr wichtig.

© Jonathan Ernst/Reuters

Rex Tillerson: Man wird ihn vermissen

Sein Job war eine Qual: Rex Tillerson hielt nichts von Donald Trump und konnte nie für ihn sprechen. Der Nachfolger mag wie der US-Präsident denken. Besser ist das nicht.

© Luciano Candisani/Natural History Museum

Fotografie: Abhängen mit Faultier

Kuschelnde Insekten oder Vögel, die auf Zebras reiten: Wer gewinnt den Publikumspreis des Wildlife Photographer of the Years? Über diese Fotos können auch Sie abstimmen.

© Zacharias Abubeker/AFP/Getty Images

China: Fingerspitzengefühl für Afrika

Chinesische Unternehmer erproben zwischen dem Senegal und Äthiopien eine andere Form der Globalisierung. Doch was, wenn die Abhängigkeit zu groß wird?

© Emmanuele Contini/NurPhoto/Getty Images
Serie: Idee für die Sozialdemokratie

Lars Klingbeil: Die Erneuerung der SPD muss beginnen

Eine digitale SPD könnte wieder Volkspartei sein, schreibt der designierte Generalsekretär in unserer Serie "Idee für die Sozialdemokratie". Was genau meint er damit?

Kenia: Unruhen nach Vereidigung des Präsidenten

Uhuru Kenyatta ist in Kenia zum zweiten Mal als Präsident vereidigt worden. Oppositionsführer Raila Odinga will Kenyattas Wahlsieg nicht anerkennen, in der Hauptstadt Nairobi kam es zu Krawallen.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Regierungsbildung: Nehmt die Grünen mit

Die Union sollte die Chance nutzen, die Grünen an einer Minderheitsregierung zu beteiligen, um Schwarz-Grün für die Zukunft vorzubereiten. Aber den Sprung wagt sie nicht.

Koalition: Die SPD hat Ideen

Groko, Kenia oder Tolerierung: Die SPD will nun doch über eine Regierungsbeteiligung reden. Aber in welcher Form? Inzwischen kursieren die verschiedensten Vorschläge.

© Maganga Mwagogo

Kenia: Auf dem Catwalk von Nairobi

Kantige Silhouetten, futuristischer Schmuck und alle Farben der Erde: Kenias Mode hat exotische Afrikaklischees von gestern längst überwunden. Wir zeigen Bilder.

© Nichole Sobecki/Getty Images

Papst Franziskus: Your Pope needs you! Really?

Papst Franziskus braucht mehr Unterstützung gegen seine Kritiker von rechts, glaubt der Theologe Paul Zulehner – und hat eine Online-Petition für den Pontifex gestartet.

Elefanten: Das Sterben einer Art

Dieser Kampf wird mit Drohnen auf der einen und vergifteten Pfeilen auf der anderen Seite geführt: Naturschützer kämpfen in Kenia gegen Wilderer, die Elefanten töten.

© Tim Langlotz für MERIAN

Serengeti: Die Rastlosen

Die Great Migration durch die Serengeti ist für die Tiere gefährlich und riskant. Für den Menschen ist sie ein Wunder, bei dem die Natur etwas Übernatürliches hat.

Kenia: Wahltag in Nairobi

In Kenia hat die Wiederholung der Präsidentenwahl begonnen. Das oberste Gericht hatte die Wiederwahl des Präsidenten Kenyatta im August annulliert. Oppositionsführer Odinga boykottiert die Neuwahl.