: Kirche

Lutherjahr: Kirche voll – toll!

Stimmt, das Reformationsjubiläum war manchmal ein Reformations-Soufflé: zu aufgeblasen. Und doch bin ich am Ende des Lutherjahres gerührt. Wie passt das zusammen?

Frankfurt: Was wird aus der Paulskirche?

Sie ist das wichtigstes Denkmal unserer Demokratie. Dennoch gammelte die Frankfurter Paulskirche seit Jahrzehnten vor sich hin. Nun soll sie saniert werden.

© Hannes Leitlein

Kirche: Darum bin ich noch dabei

"Sie klingen immer so frustriert!", schrieb eine Leserin an C&W-Kolumnistin Hanna Jacobs. Gar nicht, antwortet die Vikarin.

© Kalpesh Lathigra

Großbritannien: Wir sind nun mal Europäer

Die anglikanische Kirche ist konservativ und sehr britisch. Ausgerechnet in Boston, wo drei Viertel für den Brexit waren, setzt Pfarrerin Buxton dem Offenheit entgegen.

Reformationsjahr: Behaltet euren Purpur!

Kardinal Woelki will die Tür zur Wohlfühl-Ökumene im Reformationsjahr zuschlagen. Ahnt er, wie vielen Protestanten er damit aus dem Herzen spricht?

Jens-Martin Kruse: "Einmal Rom und zurück"

Die Hauptkirche St. Petri sucht einen Pfarrer. Jens-Martin Kruse, derzeit noch in Italien, hätte Lust. Aber wird einer wie er gewählt? Ein Gespräch

© Robert Götzfried

Orgeln: Himmel, der Schimmel

Kollateralschaden der Säkularisierung: Weil immer weniger Menschen in den Gottesdienst gehen, fangen die Orgeln im Osten an zu schimmeln. Was ist das los?

Flüchtlingspolitik: Auf einmal kraftlos

Bloß keinen Ärger mit Merkel! Warum die katholische Kirche in Deutschland keine Meinung hat zum Pariser Migrationsgipfel – aber eine haben müsste

© Sebastian Gollnow/​dpa

Lidl: Wie wäre es mit bekreuzten Kartoffeln?

Verrat an Kultur und Christentum!, schreit es aus der Kommentarspalte. Mancher Glaube gerät offenbar schon ins Wanken, wenn ein Kreuz auf einer Lidl-Verpackung fehlt.

© Janine Kühn

Peter Steudtner: Einer fehlt im Paradies

1989 war die Berliner Gethsemanekirche eine Zentrale der DDR-Opposition. Jetzt kämpft sie für ihr Gemeindemitglied Peter Steudtner, der in der Türkei in Haft sitzt.

© Nicole Böttler

Seelsorger: "Geweint habe ich heimlich"

Die Pfarrerin Magdalena Smetana war so lange für andere Menschen da, bis sie selbst nicht mehr konnte. Was hilft, wenn Seelsorger den Halt verlieren?

© David Czinczoll für Christ&Welt

Christen: Hurra, uns gibt es noch!

Die Kirchen haben 2016 eine halbe Million Mitglieder verloren. Aber wer ist geblieben und kommt zum Gottesdienst? Vikarin Hanna Jacobs beschreibt sechs typische Christen.

© Doreen Reinhard für ZEIT ONLINE

Atheismus: Die gottloseste Gegend der Welt

Ein Schlagerpaar aus Sachsen hat eine Kapelle gebaut. Darin gibt es weder Kreuze noch Altar. Es ist eine Geschäftsidee für Brautpaare im atheistischen Osten.

© Lucy Nicholson/​Reuters

Ehe für alle: Ja zum Jawort

Die katholische Kirche fordert eine Klage gegen die Ehe für alle vor dem Bundesverfassungsgericht. Dieser Protest ist ein Zeichen von Schwäche.