: Kirche

© Katharina Eglau

Papst in Ägypten: Auf schwieriger Mission

Der Besuch von Papst Franziskus in Ägypten fällt in aufgewühlte Zeiten. Denn nie zuvor war das Überleben der christlichen Minderheiten im Orient so gefährdet wie heute.

Potsdamer Garnisonkirche: Eine gotteslästerliche Bude

Schandmal des Militarismus oder Komplettierung des preußischen Klassizismus in der Potsdamer Innenstadt? Der Streit um den Wiederaufbau der Garnisonkirche endet nicht.

Ostern: Dies ist die Nacht

Einmal im Jahr, in der Osternacht, erklingt das "Exsultet". Es ist der schönste Text der christlichen Liturgie. Ein Hoch aufs "Osterlob"

© Jean-Sebastien Evrard/​AFP/​Getty Images

Kirche und Digitalisierung: Das Digital muss blühen

Warum tut sich die Kirche so schwer mit der Digitalisierung? Weil sie sich nicht genug Mühe gibt, antwortet der Sohn des EKD-Ratsvorsitzenden.

© privat

Ehe: Ganz frei Ja sagen

Schwule, Lesben, Geschiedene und Freigeister: Immer mehr Menschen lassen sich von einem freien Hochzeitsredner trauen – und finden hier ganz individuelle Hochzeiten.

© Joshua Davis/​unsplash.com

Martin Luther: Facebook-Blase anno 1516

Auf Argumente anderer zu hören, war schon zu Zeiten Luthers out. Wozu sich in Debatten verfangen, wenn die eigene Meinung so bequem ist? Natürlich ging das nicht gut aus.

© Tim Langlotz für MERIAN

Sagrada Família: Die Unvollendete

Gaudí wusste, dass er die Sagrada Família nie vollenden würde. Der "Sühnetempel der Heiligen Familie" existierte in seiner Vorstellung. Wie die aussah, weiß niemand.

Rom: Grüner Politiker trifft grünen Papst

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Papst Franziskus in Rom besucht und mit ihm über Kapitalismus und Flüchtlinge gesprochen.

© Charly Triballeau/​AFP/​Getty Images

Frankreich: Mörderische Routine

Nach dem Attentat in der Normandie braucht Frankreich einen Ausweg aus der Angst. Das Land muss sich der Frage stellen: Warum bringt eine Gesellschaft diese Täter hervor?

© Mario Anzuoni/​Reuters

Gleichstellung: Ja, mit Gottes Hilfe

Im Rheinland hat die evangelische Kirche der kirchlichen Trauung von gleichgeschlechtlichen Paaren zugestimmt. Das ist auch im Bezug auf den Staat progressiv.

© Rob Stothard/​Getty Images

Homosexualität: Zwei Pfarrer gegen die moderne Kirche

Homosexualität ist "kein unveränderliches Schicksal, das ausgelebt werden muss", steht in einem Gemeindebrief in Kalletal, Nordrhein-Westfalen. Die Kirche protestiert.