: Klaus Hubert Görg

Arcandor: Nun will Middelhoff selbst klagen

Gerade erst selbst auf Schadensersatz verklagt, kündigt Ex-Arcandor-Chef Middelhoff nun seinerseits eine Schadensersatzklage an. Beschuldigter: Insolvenzverwalter Görg.

Unternehmenspleite: Quelle stirbt leise

Der Versandhändler Quelle ist pleite, Tausende verlieren ihren Job. Die Wut der Arbeiter ist groß - doch für Protest ist keine Kraft mehr. Von Gabi Wald-Hauf, Nürnberg

© Miguel Villagran/​Getty Images

Quelle-Verkauf: Otto kauft die Marke Quelle

Das Hamburger Versandhaus hat die Rechte an der Marke Quelle erworben. Zudem übernimmt Otto das komplette Russland-Geschäft des insolventen Konkurrenten.

Middelhoff-Prozess: "Die Klage ist ohne Substanz"

Ich habe mir nichts zuschulden kommen lassen, sagt Thomas Middelhoff. Im Interview spricht er über die Arcandor-Pleite und sein Verhältnis zum Vermögensverwalter Esch.

Warenhaus-Rettung: Das Karstadt-Kunststück

Die letzten Hürden sind genommen, Nicolas Berggruen darf Karstadt kaufen. Jetzt muss der Investor zeigen, dass er das Geschäft beherrscht, kommentiert Gunhild Lütge.

Warenhaus-Konzern: Karstadt ist gerettet

Der Verkauf von Karstadt ist gerichtlich bestätigt. Nach langer Verhandlung hat Investor Nicolas Berggruen den Warenhaus-Konzern übernommen. Die Mitarbeiter frohlocken.

Karstadt: Lauter kleine Kaufmänner

Karstadt ist verkauft, aber nicht gerettet. Es folgt ein Experiment: Die Kaufhauskette soll reüssieren, indem die Filialen mehr unternehmerische Freiheit bekommen.

© Patrik Stollarz/​AFP/​Getty Images

Warenhauskette: Berggruen soll Karstadt retten

Das Bieterrennen um die insolvente Warenhauskette ist entschieden: Der US-deutsche Investor Berggruen erhält den Zuschlag für Karstadt und seine 25.000 Mitarbeiter.

Einzelhandel: Karstadt erhält Kaufangebot

Neue Hoffnung für Karstadt: Nach Medienberichten liegt Insolvenzverwalter Görg eine konkrete Offerte für die insolvente Warenhauskette vor.

© Ralph Orlowski/​Getty Images

Einzelhandel: Die Karstadt-Kämpfer

Bald entscheidet sich die Zukunft der 120 Warenhäuser. Triton will Karstadt zwar ganz übernehmen, stellt aber Bedingungen. Wer alles mitmischt, beleuchtet Gunhild Lütge.

© dpa

Szenarien: Jagd auf Karstadt

Die Kaufhauskette steht vor dem Verkauf. Was heißt das für Mitarbeiter und Kunden? Drei Szenarien zeigen, wie es weitergehen könnte. Von Gunhild Lütge