: Klaus Maria Brandauer

© David Czinczoll für Christ&Welt

Satan: An den Hörnchen sollt ihr ihn erkennen

Gibt es den Teufel wirklich oder ist er nur eine Metapher für unsere Schwäche? Ein Briefwechsel zwischen Angela Rinn und Johann Michael Möller

© Averie Woodard/unsplash.com

Reiseziele: Diese Reise hat uns verändert

Unterwegs stoßen wir auf Dinge, die uns die Augen öffnen. Sandra Maischberger, Samy Deluxe, Judith Holofernes und andere Prominente berichten von bleibenden Erinnerungen.

"Elser": Filmischer Fehlzünder

Fast hätte Georg Elser die Historie verändert. Oliver Hirschbiegels Berlinale-Beitrag "Elser" verzwergt die Geschichte des Hitler-Attentäters zum Dorfmelodram.

"König Lear": Vater Wahn, Tochter Tod

Zwei Großfürsten der Theaterkunst: Peter Stein und Klaus Maria Brandauer zeigen am Burgtheater einen "König Lear" aus der Mottenkiste.

Portrait: Der Mann, der es tat

Leben und Nachleben des Widerstandskämpfers Georg Elser - des ersten und (neben Stauffenberg) einzigen Deutschen, der versucht hat, Hitler zu töten. Eine historische Reportage in zwei Teilen

Theater: "Wir sind gerne Hochstapler"

In Neuhardenberg inszenieren sie Samuel Becketts "Das letzte Band": Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer und der Regisseur Peter Stein über große Kunst und böse Clowns.

Wilhelm Reich: Im Bann des Orgon

Ein neuer Film zeigt bloß eine Seite von Wilhelm Reich. Das gefällt jenen, die noch heute seinen wilden Theorien anhängen.

© Stadt Linz

Österreich: Raue Schale, harter Kern

Übernachten in der Tischlerwerkstatt und Theater am Hafen: Linz, Kulturhauptstadt 2009, führt Besucher auch in die Vorstadt.

Theater: Vermasseln wir’s, aber in Würde!

Das Jelinek-Jahr endet, und das Schiller-Jahr beginnt. Zeit für einen Zwischen-bericht. Das Theater verhandelt keine Utopien mehr. Ans Tragische glaubt es schon gar nicht. Also feiert es das eigene Scheitern

Reines Rätsel

Peter Steins Berliner "Wallenstein" will um keinen Preis Regietheater sein undverzichtet damit auf jede Deutung

Theater: Hinrichtung

Was im Berliner Admiralspalast mit der "Dreigroschenoper" gemacht wurde.

ECHOLOT: An die Schnabelflöten!

Lilly Allen zeigt uns ihr schmutziges London, Cindy Lauper gibt die Seeräuber-Jenny, Pharrell Williams besingt den Sex, Mia ziehen ins Schlagerland – das und mehr in unserer Musikpresseschau