: Klimapolitik

© Michael Gottschalk/Getty Images

Svenja Schulze: "Ich mache rote Umweltpolitik"

Die Umweltministerin warnt vor einer vorschnellen Einführung einer CO2-Steuer. Wer die sozialen Folgen von Umweltpolitik vergesse, verliere den Rückhalt der Bevölkerung.

© Christophe Gateau/dpa

Hambacher Forst: Vor dem Sturm

Die Aktivisten bereiten sich auf das große Finale vor: Ab Oktober will RWE im Hambacher Forst roden. Der Konflikt ist längst zum Symbol deutscher Klimapolitik geworden.

© Moritz Küstner

Klimapolitik: Wiesen statt Straßen

Gut möglich, dass dieser heiße Sommer etwas verändert. Denn er zeigt: Wir müssen schnell und im großen Stil gegen Wetterextreme vorsorgen.

© Joshua Roberts/Reuters

Scott Pruitt: Der Umweltausbeuter

Der Chef der US-Umweltbehörde Scott Pruitt spricht ungern mit Wissenschaftlern – dafür umso lieber mit den Chefs von Kohle- und Chemieunternehmen. So macht er Politik.

Donald Trump: Dieser Mann verändert Amerika

Zentrale Vorhaben von Donald Trump stecken fest, sie werden von Gerichten verhindert oder vom Parlament blockiert. Trotzdem verändert dieser Präsident Amerika radikal.

© Bernd Thissen/dpa

Klimagipfel: Klimaschutz mit Kohlelobby

Ausgerechnet auf dem Klimagipfel präsentiert sich die US-Regierung mit Vertretern von Kohlekonzernen. Demokratische Gouverneure sind empört, der Auftritt führt zum Eklat.

© Moritz Küstner

Klimapolitik: Zeigen, dass es geht

Die nächste Bundesregierung muss ernst machen mit dem Klimaschutz. Denn die Stars von morgen sind die, die heute eine fortschrittliche Klimapolitik betreiben.

Nächste Seite