: Königshaus

© Bodo Marks/dpa

Dänemark: Prinz Henrik mit 83 Jahren gestorben

Der Mann von Königin Margrethe ist tot. Als Graf Henri in Frankreich geboren, fühlte er sich in Dänemark nie richtig respektiert, weil er keinen Königstitel bekam.

© Fayez Nureldine/AFP/Getty Images

Saudi-Arabien: Gefährliche Prinzen

Saudi-Arabien bekämpft seine Gegner brutal, innen wie außen. Die Macht des Königshauses stützen religiöse Hardliner, die ihren ideologischen Islam global exportieren.

Zeitlese

Auf Staatsbesuch in Afrika: „Unterwegs bekommt der Präsident“, notiert Autorin Jutta Vogel für ihr Buch „Die Weizsäckers und die europäischen Königshäuser“, eine „Magen-Darm-Infektion, die den Fortgang des ganzen Staatsbesuchs in Frage stellt.

Zeitlese

Fallen haben die unangenehme Eigenschaft zuzuschnappen, ohne sich darum zu kümmern, wer gerade drin sitzt. Daß Mitglieder des englischen Königshauses arme Opfer wie du und ich sind, war der Times einen Dreispalter auf der Seite 1 mit Umlauf auf die Seite 2 wert.

Die Goldene Palme für den Leoparden

Graf Don Luchino Visconti di Madrone, dessen Ahnen, wie es heißt, bis zu Desiderins zurückgehen und der mit den Königshäusern von Italien, Frankreich und England verwandt ist, Visconti, der Opern- und Schauspielregisseur, Choreograph, Drehbuchautor und Filmregisseur, hat den„Leopard“ des Fürsten di Lampedusa verfilmt – den Roman des Niedergangs der aristokratischen Welt Italiens um 1860, als Garibaldi die Bourbonen aus dem Königreich Neape-Sizilien vertrieb.