: Kokain

© Michel Monteaux/plainpicture

Drogen: High, aber nicht immer happy

Im Rausch: 35.000 ZEIT-ONLINE-Leser verraten anonym, welche Drogen sie nehmen – wie oft, wie viel. Erstmals fragten wir Sie, ob Sie sexuelle Gewalt dabei erlebt haben.

© Michele Tantussi/Getty Images

Breitscheidplatz: Sitzt Amris Freund im Gefängnis?

Anis Amri traf sich kurz vor dem Anschlag mit Bilel B. Der wurde bald darauf abgeschoben und galt als verschwunden. Nun gibt es Hinweise auf seinen Aufenthaltsort.

© Courtesy of Warner Bros. Pictures

Clint Eastwood: Der empfindsam Versteinerte

Er ist nur bei sich, wenn er unterwegs ist: Der 88-jährige Clint Eastwood spielt in "The Mule" einen Drogenkurier. Regie führt er selbst.

© Tibor Bazi/Redux/laif

Timo Blunck: "Meine Triebe sind kreativ"

Der Musiker Timo Blunck lebte schnell und exzessiv. Als er beinahe auf der Bühne gestorben wäre, kam er von den Drogen los. Jetzt ist ihm langweilig – und das ist gut so.

© Nicole Sturz

Drogen: Findet sich auf Geldscheinen fast immer Koks?

Etwa 90 Prozent aller Geldscheine seien mit Kokain und anderen Drogen kontaminiert, liest man oft. Urban Myth oder die Wahrheit? Unser Kolumnist ist dem nachgegangen.

© Ronaldo Schemitt/AFP/Getty Images

"El Chapo": Der Drogenhändler der Regierung

Joaquín Guzmán galt als größter Mafiaboss Mexikos. Ohne Hilfe von Politik und US-Geheimdiensten wäre "El Chapo" das wohl nie geworden. Auch darum geht es nun vor Gericht.

Legalisierung: Gebt das Koks frei!

Kokain macht Kriminelle reich und tötet Unschuldige. Um das zu ändern, gibt es nur einen Weg: Legalisierung. Ein Text aus der aktuellen ZEIT, der viele Leser interessiert

Oury Jalloh: Wurde er doch ermordet?

Lügen, Fehler, Korpsgeist: Der Tod von Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle ist immer noch nicht aufgeklärt. Neue Spuren deuten auf einen noch größeren Skandal hin.

Skifahren: "Warum will die Frau mich töten?"

Tilman Rammstedt hat Wintersport immer abgelehnt. Seine Freundin Ronja von Rönne liebt das Skifahren. Nun will sie es ihm beibringen. Hält die Beziehung das aus?

© Joe Penney/Reuters

Guinea-Bissau: Geblieben, um zu verändern

Ein junger Umweltaktivist studierte in Europa und Brasilien. Und kam zurück, um in Westafrika Jugendliche im Kampf gegen die korrupten Eliten zu mobilisieren.