: Kommunikation

Slack: Auch Ihr Chef könnte mitlesen

Slack ist der neue Lieblingschat in deutschen Unternehmen: Die Software ersetzt Meetings und ist übersichtlicher als jedes E-Mail-Postfach – aber auch nicht ungefährlich.

© Michelle Gibson/plainpicture

Kommunikation im Büro: Sie sind gefeuert

Emojis, Gifs und Chatprogramme wie Slack sollen den Ton im Büro auflockern. Solange die Hierarchien starr bleiben, bewirken sie das Gegenteil.

© Chris J. Ratcliffe/AFP/Getty Images

Sprachforschung: 🙂 verdrängt :-)

Emotionen wurden in der digitalen Kommunikation lange mit Emoticons ausgedrückt. Einer Umfrage zufolge dominieren auch in Deutschland mittlerweile vorgefertigte Emojis.

Arztgespräch: "Hören Sie mich, Doc?"

Verletzende Bemerkungen und Grobheiten gehören in vielen Kliniken und Arztpraxen zum Alltag. Dabei ist ein guter Draht zum Arzt wichtig für die Therapie.

© Miguel Schincariol/AFP/Getty Images

Sexismus: Die Beschwerdefalle

Zwischen Jammern und Aufbegehren: Frauen, die Sexismus anklagen, werden oft als hysterisch oder unglaubwürdig dargestellt. Vielleicht ändert sich das jetzt.