: Kraftstoff

© Marijan Murat/dpa

Spritverbrauch: Geschönt wie nie

Mit Tricks machen Autobauer ihre Pkw zu angeblichen Spritsparern. Die Realität sieht anders aus: Die Differenz zwischen Labor- und Alltagsverbrauch wird immer größer.

Benzinsteuer: Nie wieder Billigsprit

Gabriels Vorschlag, dass bei sinkendem Ölpreis automatisch die Steuer auf Kraftstoffe steigen sollte, ist richtig. Der Wirtschaftsminister sollte die Idee nicht aufgeben.

© Hersteller

Daimler: Autopilot für die Kolonne

Gemeinsam geht alles besser: Daimler will künftig mehrere autonom fahrende Lkw zu einer Kolonne zusammenschließen. Das soll Kraftstoff und Verkehrsfläche sparen.

Ölpreis: Einer muss bezahlen

Deutsche Autofahrer freuen sich über billigen Kraftstoff – doch in anderen Ländern bedroht der niedrige Ölpreise die Stabilität.

Spritpreise: Bei 71 Cent ist Schluss

Rohöl ist so günstig wie zuletzt vor zwölf Jahren. An den Tankstellen setzt die Energiesteuer dem Preisverfall aber Grenzen. Wie billig kann Kraftstoff noch werden?

© Hersteller

Elektroauto: Bestenfalls Stagnation

E-Autos sind keine Renner, und sie werden es auch in absehbarer Zeit nicht. Am Preis allein liegt das nicht. Die Technik muss besser werden – und wird es auch.

Kraftstoff: Diesel ist zu billig

Diesel ist unverschämt billig, ein Liter kostet mancherorts nur noch 99 Cent. Das mag Autofahrer freuen. Doch die Regierung sollte trotzdem dringend die Steuer anheben.