: Kündigungsschutz

© Paula Troxler für DIE ZEIT

Krebstherapie: Bin bald zurück

Nach der Krebstherapie möchten viele ihre alte Arbeit wieder aufnehmen. Das geht leichter, wenn man diese Tipps beherzigt.

© REUTERS/Yves Herman

Frankreich: Macron hält, was Macron verspricht

So viel Reformkurs kennt die politische Cliquenwirtschaft in Paris bisher nicht: Der französische Präsident bleibt sich treu, auch wenn seine Minister weglaufen.

© Fine Art Images/Heritage Images/Getty Images

#MeToo: Die neue Internationale

#MeToo und #TimesUp dokumentieren Diskriminierung im Berufsleben, die zum spätkapitalistischen Machtgefüge dazugehört. Das muss endlich Folgen für die Arbeitswelt haben.

© Fredrik Von Erichsen/dpa

EuGH-Urteil: Schwangere sind nicht immer unkündbar

Werdende Mütter genießen keinen Schutz bei Massenkündigungen. Auch bei der Weiterbeschäftigung haben sie, ebenso wie stillende Mütter, keinen Vorrang, urteilte der EuGH.

Frankreich: Gefürchtete Reformen

Präsident Macron verordnet Frankreich radikale Reformen des Arbeitsmarkts. Im Land wird erbittert gestritten. Acht Stimmen von Kritikern und Befürwortern der Maßnahmen

Kündigung: Darf man Langzeitkranken kündigen?

Möchte ein Arbeitgeber einem Mitarbeiter aufgrund einer Erkrankung kündigen, sollte er ihm eine Wiedereingliederung anbieten. Sonst gilt die Kündigung womöglich nicht.

H&M: Aussortiert wie T-Shirts

Der Modekonzern H&M gibt sich sozial, aber Mitarbeiter klagen über Arbeit auf Abruf und ungerechtfertigte Kündigungen. Auch Betriebsräte sind nicht sicher.

Erfolg: Trampelpfade sind keine Erfolgswege

Karriere macht man nicht durch Herdentriebverhalten, sondern durch individuelle berufliche Entscheidungen. Ein Plädoyer für den eigenen Weg von Martin Wehrle.