: Kurfürstendamm

68er-Generation: Immer waren es die anderen

Die Vergangenheitsbewältigung gilt als Erfolg der 68er. Doch die vermischten Faschismus und Kapitalismus und kehrten die Opferperspektive um. Bis heute wirkt der Fehler.

© Georg Knoll für MERIAN

Frankfurt: Millionenschwere Meter

Erst mal shoppen auf der Goethestraße, dann ein Päuschen in der Fressgass'. Frankfurts Luxusmeilen sind gerade mal 600 Meter lang. Eine feine Sache für reiche Leute

"Antideutsche": Ga Ga Land

Sie hassen Deutschland, stehen fest an der Seite Israels und lehnen jede Kritik an den USA ab. "Antideutsche" nennt sich diese Gruppe. Was sind das für Leute?

Autorennen: Mord auf dem Ku'damm

Das Urteil gegen zwei Männer, die sich ein tödliches Autorennen lieferten, ist eine Sensation. Es ändert aber nichts am Grundproblem: Rasen gilt als Kavaliersdelikt.

Berliner Polizei: Innere Unsicherheit

Schrottreife Pistolen, veraltete Schutzwesten, marode Wachen, zu wenig Personal: Das ist die Berliner Polizei. Manche Straftaten werden kaum noch verfolgt.

© Hannah Foslien/Getty Images

Volkswagen: Der Prozessmanager

Der US-Anwalt Michael Hausfeld vertritt deutsche Mandanten gegen den VW-Konzern. Der Jurist will in Deutschland das amerikanische Modell der Sammelklagen populär machen.

© Peter Kaaden

Carl Jakob Haupt: Brutalstmögliche Party

Es muss immer, immer weiter gefeiert werden, vor allem in Berlin: Wie hält das der Dandy-Diary-Blogger und Party-Impresario Carl Jakob Haupt aus?

Autorennen: Ist das Mord?

Zwei Männer rasen mit ihren Autos durch Berlin. Am Ende liegt ein älterer Herr tot in seinem zertrümmerten Wagen. Nun muss das Gericht ein wegweisendes Urteil sprechen.

Helmut Schmidt: Er wollte nichts wissen

Lange rang Helmut Schmidt mit der Frage, ob er sich im Nationalsozialismus schuldig gemacht hatte. Am Ende flüchtete er sich in eine Entlastungslegende.

Udo Walz: Unter der Haube

Zu seinen Kundinnen zählten Marlene Dietrich, Ulrike Meinhof und Gwyneth Paltrow. Ein Frühstücksei mit Udo Walz, Deutschlands bekanntestem Friseur.