: Kurt Schwitters

© Verbrecher Verlag

Jack Bilbo : Unstillbarer Durst nach Freiheit

Ludwig Lugmeier war einmal Bankräuber und ist ein glänzender Erzähler. Der Held seines Tatsachenromans "Die Leben des Käpt'n Bilbo" ist fast noch schillernder als er.

Wenzel Storch: Unter Frömmlern

Der Universalkünstler Wenzel Storch legt seine Autobiografie vor. In "Die Filme" erschafft er sich seinen Privatkosmos mit der eigenen Person als Sonne im Zentrum.

K U N S T : An der Leine

Das Sprengel Museum zeigt Hannovers Beitrag zur Neuen Sachlichkeit. Selbstverständlich ist die Schau die umfangreichste, die es zu diesem Thema je gab, und sicher auch die ergiebigste

L Y R I K : Was gibt's denn da zu lachen?

Fragen zum Gedicht (10) - Über komische Lyrik. Mit dem deutschsprachigen komischen Gedicht ist es bergauf gegangen. Im Laufe des letzten Jahrhunderts

A B     5    J A H R E N : Ohren hoch!

Ostern in modernen Zeiten: Kurt Schwitters und Carsten Märtin schicken den Hasen auf Bildungsreise. Kurt Schwitters/Carsten Märtin (Ill.): Die Geschichte vom Hasen

Kurt Schwitters: Dada für die Krise!

Kurt Schwitters hatte die richtige Antwort auf die Zumutungen der Welt: Merz, seine Form des Dada. Vom 125 Jahre alten crossmedialen Künstler lässt sich viel lernen.

© akg-images

Lob des Eigensinns: Kurt Schwitters

Aus Nichts alles machen, den Kosmos zerlegen und neu zusammensetzen, der Unform Form geben. Seine Kunst sucht das Leben

Kritik in Kürze: Kleines Schmuckstück

Am Anfang allen Schreibens steht die Erinnerung (oder die Erfindung der Erinnerung). Und am Ende einer Liebe auch. Dazwischen tummeln sich die Sätze. Doch die gehen ab und zu verloren: "Die Weggehenden gehen in den Sätzen weg und nehmen ihre Sätze mit sich…" Und sind es auch Alltagsfloskeln, Aufkleberformeln, wie sie auf Kühlschränken haften, so bezeugen sie doch ein Stück gemeinsam gelebtes Leben. Und können später einmal wieder aus dem Erinnerungskästchen hervorgeholt werden.

Das Letzte

Wer bezahlt die Renten?

Das rot-grüne Krokodil

Nach der Kanzlerwahl braucht Deutschland dringend Leute, die rechnen können. Doch weit und breit nur Dadaisten