: Larry Page

Google I/O: Googles Dienste rücken zusammen

Musikstreaming, Updates für Google+ und ein neuer Look für den Kartendienst Maps, das sind die Ergebnisse von Googles Entwicklerkonferenz I/O. Neue Hardware gab es nicht.

© Karen Bleier/​AFP/​Getty Images

Autonome Autos: Der Computer sitzt am Steuer

Automatisch fahrende Autos haben Vorteile, Verbrauch und Unfallgefahr sinken. Doch wer wird das Rennen gewinnen: die Fahrzeugindustrie oder Google? Von T. Byczkowski

© Julian Stratenschulte/​dpa

Patentkrieg: Apple und Google verhandeln (ein bisschen)

Weltweit bekämpfen sich Apple und Android-Hersteller vor Gericht. Es geht um Geld und Patente. Nun haben der Apple- und der Google-Chef erstmals direkt gesprochen.

© Paul Zimmerman/​Getty Images for TechCrunch/​AOL

Marissa Mayer: Die unverhoffte Yahoo-Retterin

Die Wahl von Marissa Mayer als neue Chefin ist ein Glücksfall für Yahoo. Mit der Wahl ist das Unternehmen wieder interessant geworden. Von Matthias Hohensee

Cloud-Computing: Das wolkige Versprechen

Cloud-Computing wird als großer Trend gehandelt. Die Konzerne locken mit neuen Angeboten, doch wirklich umsonst ist nichts. Von Jens Uehlecke

Steve Jobs' Abschied: Wahnsinn mit Methode

Ehrgeiz und Perfektionismus – wie ein Aussteiger ohne Ausbildung Apple zu einer der wertvollsten Firmen machte und die Welt der Computer revolutionierte. Von Kai Biermann

Leistungsschutzrecht: Packt sie!

Ein neues Gesetz – und dann? Wie werden Verleger ihre Inhalte künftig mit Google, Facebook & Co. teilen?

Management: So werden Meetings effizient

Vor lauter Besprechungen kommt manch ein Mitarbeiter gar nicht zum Arbeiten. Einige Unternehmen setzen deshalb auf moderne Meetingformen. Oberstes Ziel: Effizienz.

Raumfahrt: Goldsucher im Weltall

Während die Nasa Sparmaßnahmen über sich ergehen lassen muss, engagieren sich private Investoren in der Raumfahrt. Nun will ein Unternehmen im Weltraum Rohstoffe fördern.

Offene Daten: Luftbild-Karten selbstgemacht

Grassroot-Mapper machen Luftbilder, um selbst Landkarten zu bauen. Die Hardware gibt es für wenig Geld, die Software umsonst. Im Data-Blog steht, wie es funktioniert.

© Sean Gallup/​Getty Images

Google: Der Weltinternetlobbyist Eric Schmidt

Google ist unter ihm groß geworden. Jetzt schwingt er sich zum globalen Verteidiger des Netzes auf. Von Götz Hamann und Uwe Jean Heuser

Schmidt-Rückzug: Google muss innovativer werden

Der Rückzug von Eric Schmidt ist konsequent. Obwohl Schmidt einer der besten Manager in der IT-Industrie ist, braucht Google einen Neuanfang. Ein Kommentar von G. Hamann