: Leo Kirch

Peter Gauweiler: Einer ohne alle

Vor einem Jahr warf Peter Gauweiler sein Mandat als Abgeordneter der CSU hin und zog sich aus der Politik zurück. Hält er das aus?

Franz Beckenbauer: Der über dem Gesetz steht

Franz Beckenbauer gilt als Lichtgestalt oder Witzfigur. Dabei ist er einer der gewieftesten Geschäftsmänner im Fußball. Jetzt hat die Fifa gegen ihn ermittelt.

© Reuters

Deutsche Bank: Sie nennen es Sterbehaus

In einem unscheinbaren Gebäude in Frankfurt verbringen die Ex-Vorstände der Deutschen Bank ihre Tage. In der Stille findet sich die Erklärung für das große Betrügen.

Birkenstock: Auf lauten Sohlen

Oliver Reichert hat in wenigen Jahren aus dem früheren Ökolatschen-Hersteller Birkenstock ein weltweit gefragtes Label gemacht – "fast schon zu erfolgreich", sagt er.

Deutsche Bank: Das System im freien Fall

Die Chefs der Deutschen Bank kommen und gehen. Das Problem, an dem sie scheitern, bleibt: das Geld, das nur noch um sich selbst kreist.

© Sebastian Derungs/AFP/Getty Images

Deutsche Bank: Die Folgen des Rücktritts von Jain und Fitschen

Die Kritik war wohl zu heftig, der Erfolg überschaubar: Die Ko-Chefs der Deutschen Bank kapitulieren, John Cryan soll es richten. Antworten auf die drängendsten Fragen.

© Torsten Silz/AFP/Getty Images

Fifa: Die verkauften WM-Turniere

Russland und Katar unter Verdacht, Südafrika und Frankreich verscherbelt – bei fast allen WM-Vergaben der letzten Jahrzehnte wurde gemauschelt. Selbst beim Sommermärchen.

Deutsche Bank: Guter Jürgen, böser Verdacht

Hat der Chef der Deutschen Bank versucht, die Justiz in die Irre zu führen? In der kommenden Woche beginnt gegen ihn und vier Ex-Vorstände ein spektakulärer Strafprozess.

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Jürgen Fitschen: Fitschens längster Tag

Ab Dienstag sitzen Deutsche-Bank-Chef Fitschen und Vorgänger in München auf der Anklagebank. Sie sollen vor Gericht gelogen haben. Das Wichtigste zum Prozessauftakt.

Dieter Hahn: "Leo Kirch fehlt mir bis heute"

Dieter Hahn war ein enger Freund des verstorbenen Medienunternehmers Leo Kirch. Er berichtet über die gemeinsame Zeit, den Kampf gegen die Deutsche Bank und Fehler.

Bernie Ecclestone: Der Pate des Motorsports

Dem Formel-1-Chef wird Bestechung vorgeworfen: Es geht um 45 Millionen Dollar. Bernie Ecclestone sieht sein Lebenswerk in Gefahr. In München steht er nun vor Gericht.

Formel 1: Zyklus der Macht

Wie Formel-1-Chef Bernie Ecclestone über Jahre seinen Einfluss sicherte – und weshalb er ihn jetzt verlieren könnte.

Kirch: Jetzt wird Kasse gemacht

Drei Schecks, 900 Millionen Euro und zahllose Empfänger – wem der Vergleich zwischen Kirch und der Deutschen Bank nutzt.