: Libyen

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Ist die Union noch regierungsfähig?

Volker Kauder wurde als Fraktionsvorsitzender abgewählt. Wie geht es nun in der Union weiter? Außerdem im Podcast: Warum wir Journalisten selbstkritischer sein müssen.

© Hani Amara/Reuters

Libyen: "Wir sind keine Tiere"

Die Kämpfe zwischen verfeindeten Milizen in Tripolis eskalieren. Die Migranten, die zwischen den Fronten festsitzen, kämpfen um ihr Überleben. Zwei Protokolle aus Libyen

© Stringer/Reuters

Kämpfe in Tripolis: Gefährliche Allianzen

Seit Tagen ringen rivalisierende Milizen um die Vorherrschaft in Libyens Hauptstadt Tripolis. Die schweren Kämpfe offenbaren die Machtlosigkeit der Einheitsregierung.

© Hani Amara/Reuters/Reuters

Libyen: Die Sklaven vor Europas Haustür

Die Europäer konnten Libyens Diktator Gaddafi wegbomben, heute tolerieren sie einen Sklavenmarkt in ihrer Nachbarschaft. Dabei sollte die EU in Libyen dringend handeln.

© Michele Borzoni/TerraProject/contrasto
/laif

Kolonialismus: Nicht bloß Opfer der Geschichte

Der Kolonialismus sei schuld an der Flucht vieler Migranten nach Europa, schrieb Gero von Randow. Doch es gibt noch andere Gründe für Terror, Armut und Krieg. Eine Replik

© Fabio Bucciarelli/AFP/Getty Images

Libyen: "Es gibt dort keine Menschlichkeit"

Sie werden gefoltert und versklavt: Die Lage für Migranten in Libyen ist katastrophal. Die EU darf das nicht noch verstärken, sagt Libyenexpertin Hanan Salah.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Auf den Spuren der Milchpulvermafia

Diebe klauen Babymilchpulver aus Drogerien und schiffen es nach China, es ist ein Millionengeschäft. Außerdem im Podcast: eine Begegnung mit Flüchtlingen der "Lifeline"