: Linksextremismus

© Illustration: Giulio Bonasera/Salzman

Identitätspolitik: Vermittler sind Verräter

Ein unerbittliches Lagerdenken hat die öffentliche Debatte erobert, Identität ist zum Kampfbegriff geworden. Wer sich nicht selbst einordnet, wird eingeordnet.

© Berthold Steinhilber/laif

Rechtsextremismus: Der Kampf um Bautzen

Die einen halten Bautzen für ein rechtsradikales Nest, die anderen für einen zu Unrecht beleidigten Ort. Mitten in diesem Streit steht Annalena Schmidt, eine Zugezogene.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

"Indymedia": Lauter, radikaler, kompromissloser

Das Verbot der linksextremistischen Website "linksunten.indymedia" ist inhaltlich nachvollziehbar. Rechtlich steht es jedoch auf einer wackligen Grundlage.

G20-Gipfel: Wie konnte die Lage außer Kontrolle geraten?

Von dem Dach des eingerüsteten Hauses im Schulterblatt sollen Autonome beim G20-Gipfel versucht haben, der Polizei eine Falle zu stellen. Doch was geschah wirklich?