: Los Angeles Lakers

© Jeff Haynes/Getty Images

Basketball: Gebt mir einen Korb

Schon als Kind war unser Autor glühender Fan der NBA, nur war der US-Basketball so weit weg. Jetzt ist er das erste Mal in den Staaten und holt alles nach. Eine Fanreise

LeBron James: Der König flüstert

LeBron James ist nicht mehr nur der weltbeste Basketballer, sondern längst eine politische Figur. Beim Besuch in Berlin will er seine Botschaft unters Volk bringen.

© Chris Carlson / DPA Picture Alliance

Kobe Bryant: Ein letzter Sieg

Kobe Bryant ist einer der besten Basketballer der Geschichte. Immer hat er sich an Michael Jordan gemessen. Jetzt ist ihm noch etwas gelungen, was Jordan nie schaffte.

© Sean M. Haffey/Getty Images

NFL: Als ob der FC Bayern nach Hamburg ziehen würde

In den USA ziehen komplette Profiteams quer durchs Land in eine andere Stadt. Das geht nicht immer gut: Die beiden neuen NFL-Clubs in L.A. will kaum jemand sehen.

© Ezra Shaw/Getty Images

Steph Curry: Ein Babyface erfindet Basketball neu

Das Phänomen Steph Curry verändert in den USA gerade eine ganze Sportart. Er trifft einfach immer. Manche Experten denken nun sogar schon über Regeländerungen nach.

Ich habe einen Traum

Der Basketballspieler Shaquille O'Neal, 29, ist einer der bestbezahlten Sportler der Welt. Nebenbei betätigt sich der 2,16 Meter große Centerspieler erfolgreich als Rapper: Mit mehr als zwei Millionen verkauften CDs gehört er auch im HipHop zur Profiliga

Franchise-Teams: Der Namensirrsinn im US-Sport

Jazz bei den Mormonen, Lakers in der Wüste? In den USA werden komplette Mannschaften in andere Städte verkauft. Kommerz geht vor Identifikation – und Sinn. Von D. Bardow

Basketball: Der Riese Yao Ming ist zerbrochen

Seine Zeugung war staatlich verordnet. Der chinesische Basketballer Yao Ming sollte die NBA erobern. Nun zwingt ihn sein Körper zum Rücktritt. Von Tobias Jochheim

Dirk Nowitzki: Stärker als je zuvor

Zum zehnten Mal spielt Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks in den Play-offs. Er glaubt, dass sein Team gute Chancen hat zu gewinnen.

© Arnd Wiegmann/AFP/Getty Images

Dirk Nowitzki: "Es ist schon alles komisch dieses Jahr"

Der Basketballer Dirk Nowitzki erzählt im Interview, wie er chaotische Monate in der NBA erlebt hat und wie es nach dem Meistertitel um seine Motivation bestellt ist.

Basketball: Ein PR-Gag für 3,3 Millionen

Der italienische Verein Virtus Bologna leiht sich für zehn Spiele den NBA-Star Kobe Bryant. Die PR-Aktion kostet Geld, das in der Nachwuchsarbeit dringend fehlt.

© DOMINIQUE FAGET/AFP/Getty Images

Krise und Reformen: Spaniens wilder Sommer

WM-Sieg, Separatismus, Krise: Im Parlament streitet man um die Lage der Nation. Premier Zapatero, letzter Hoffnungsträger der europäischen Sozialdemokratie, muss kämpfen.

Sexblog: Auch Ihr Kind hat Sex!

Ein Staatsanwalt in Wisconsin will Sexualkunde an Schulen bestrafen. Angesichts der Teenager-Schwangerschaften in den USA ein absurdes Vorhaben, bloggt Sigrid Neudecker

BASKETBALLISTIK: Botschafter des schnellen Balles

In den zwanziger Jahren waren die Harlem Globetrotters die erste Basketball-Mannschaft, die schwarze Spieler zuließ – und eine kleine Revolution. Heute sind sie vor allem eine Showtruppe.

Abwehrspieler: Ikone auf der Kippe

Der Basketballstar Kobe Bryant galt als die große Hoffnung der Profiliga NBA. Nun steht er vor Gericht: Er soll eine junge Frau vergewaltigt haben. Der Prozess gegen ihn hat bisher vor allem eines gezeigt: Das gestörte Verhältnis der amerikanischen Öffentlichkeit zu ihren Sporthelden

Politisches Buch: Sonderweg Fußball

Zwei amerikanische Wissenschaftler untersuchen, warum das wichtigste Spiel der Welt in den Vereinigten Staaten nicht recht heimisch werden konnte