: Louis Armstrong

Franz Koglmann: Kein Freund des Lauten

Franz Koglmann ist als Musiker nie stehengeblieben: Erst Klassik, Konservatorium, dann Free Jazz. Der wirtschaftliche Erfolg war stets zweitrangig.

© George Konig/Keystone/Getty Images

Klassiker der Moderne (48): Schwerelos perfekt

Ella Fitzgerald war die "First Lady of Jazz". Sie führte ihre Stimme mit fast unmenschlicher Kunstfertigkeit durch drei Oktaven und bewahrte sich bis ins hohe Alter eine

© Hulton Archive/Getty Images

Musikgeschichte: Jass? Jasz? JAZZ!

Aus dem Rotlichtviertel aufs Grammofon: Vor 100 Jahren kam die legendäre schwarze Musik aus New Orleans zu ihrem Namen und wurde auf Schellack gebannt. Von Weißen.

Interhotels: Sieg der Sterne

Interhotels waren die Luxusherbergen der DDR, beliebt bei Gästen aus dem Westen. Viele der Häuser sind nach wie vor begehrt, einige sogar umkämpft.

© Francesca Pfeffer/Intakt Records

Irène Schweizer: Das Üben einfach mal lassen

Die Pianistin Irène Schweizer hat den Jazz in der Schweiz heimisch gemacht und jungen Musikern den Weg ins Freie gezeigt. Jetzt spielt sie beim Festival in Schaffhausen.

© Edu Hawkins

Convergence Quartet: Wenn das Kornett tanzt

Gerade erst wurde der Pianist Alexander Hawkins beim Jazzfest Berlin gefeiert. Jetzt hat er mit seinem Convergence Quartet ein beeindruckendes Album vorgelegt.

© Keystone/Getty Images

Jazz: Trompeten statt Drohnen für die USA

Dizzy Gillespie, Louis Armstrong und andere Jazzmusiker sollten helfen, den Kalten Krieg zu gewinnen. Weder die Musiker noch Politiker ahnten, worauf sie sich einließen.

© Jan Zatorsky/isifa/Gety Images

Karel Gott: Die Heiterkeit des Seins

Von seiner "Biene Maja" sprachen alle, den Ostblock begeisterte er wie die westliche Welt. Mit Mitte 70 steht Karel Gott noch immer auf der Bühne. Eine Begegnung

The xx: Das Echo trauriger Regentropfen

In New York spielt die Band The xx exklusive Konzerte vor 45 Gästen. Ein neues Geschäftsmodell? Eher eine Kunstinstallation auf der Suche nach Intimität im Pop.

Geschichten ohne Ende

Meine Lehrjahre: Felix Huby, Drehbuchautor und Schriftsteller

Pop von LaBrassBanda: Europa den Marsch blasen

LaBrassBanda lässt’s wieder krachledern. Ihr Blechblaspop hat sie um die ganze Welt geführt. Auf dem neuen Album zeigen sich die Bayern jetzt reifer und vielseitiger.

CD/DVD: Neue Freunde

ZEIT-Mitarbeiter empfehlen die spannendsten CDs und DVDs für den Monat Februar – aus Jazz, Klassik, Pop und Film.