: Louisiana

© Illustration: Jan Robert Dünnweller

Jazzmusik: Bremer Jazzmusikanten

Wo läuft gerade die weltgrößte Messe des Jazz? In Bremen! Hier erzählen wir, wie der Jazz vom Mississippi an die Weser kam – und unser Illustrator improvisiert dazu

© Montesi Antonello/ARTE France; Warrick Page/Home Box Office; Sam Taylor/Netflix

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Januar

Weinende Madonnen, Sextherapeutinnen und Cops: "Ein Wunder", "Sex Education" und die dritte Staffel von "True Detective" sind unsere Serientipps des Monats.

© Philip Koschel für MERIAN

Kunst: Der Loui­siana­-Effekt

"Museum" reicht nicht, um zu beschreiben, was ein Käsefabrikant am Øresund schuf: eine Welt, in der Besucher einen neuen Blick darauf bekommen, was Kunst sein kann.

© Jonathan Bachman/Reuters

Roy Moore: Sie wählen ihn trotzdem

Er lobte die Sklaverei, ist gegen das Frauenwahlrecht und soll Minderjährigen nachgestellt haben: Trotzdem könnte Roy Moore für Alabama in den US-Senat einziehen. Warum?

© Nonesuch Records

Pop-Neuerscheinungen: Von den Großen lernen

Vielleicht geht die Welt unter, wenn sie Robert Finleys Blues gehört hat. Außerdem im Tonträger: Haftbefehls Rap-Vorbild Booba und das Allerbeste von Barbra Streisand.

© Antoine Domino/Keystone/Getty Images

Fats Domino: Es stand ein Haus in New Orleans

Fats Domino war einer der größten Pianisten des 20. Jahrhunderts, ein Pionier des Rock 'n' Roll. Hurrikan Katrina überlebte er knapp, nun ist der 89-Jährige verstorben.

© Sean Gardner/Getty Images

Hurrikan Nate: US-Bundesstaaten rufen Notstand aus

Vor der Küste der USA tobt Hurrikan Nate und kostete 28 Menschen das Leben. Mehrere Inseln und US-Küstengebiete werden geräumt, in New Orleans gilt eine Ausgangssperre.

© Juan Carlos Ulate/Reuters

Nate: Tote durch Tropensturm in Zentralamerika

In Nicaragua, Costa Rica und Honduras sind mindestens 20 Menschen durch Nate getötet worden. Der Tropensturm wird voraussichtlich am Wochenende auch die USA erreichen.

Hurrikan Irma: Master of Disaster

US-Präsident Donald Trump inszeniert sich nach den Tropenstürmen Irma und Harvey als Anpacker. Doch wenn die Kameras aus sind, wird den Betroffenen wenig Hilfe bleiben.

© Adrees Latif/Reuters

Texas: Trump verspricht Flutopfern schnelle Hilfe

Während massiver Überschwemmungen in Texas hat Trump den Betroffenen Unterstützung zugesagt. JP Morgan beziffert die Versicherungsschäden auf bis zu 20 Milliarden Dollar.

Karl Ove Knausgård: Sein großer Gerichtstag

Karl Ove Knausgårds superlativisches Autobiografie-Projekt war eine Zumutung. Mit dem sechsten Band "Kämpfen" schließt er es nun ab. Und schwört: Nie wieder!