: Luftverschmutzung

© Patrick Pleul/dpa

Feinstaub: Macht den Kamin aus!

Selbst bei Feinstaubalarm dürfen Stuttgarter noch Auto fahren. Aber wer eine Heizung hat, darf keinen Holzofen anfeuern. Genau das hat die Luft schon deutlich verbessert.

© Jaap Arriens/NurPhoto/Getty Images

Luftverschmutzung: Smogalarm als Dauerzustand

Die polnische Energiepolitik kennt vor allem: Kohle. Das hat einen Preis: In keinem EU-Land ist die Luft so schlecht wie in Polen. Nun steigt der Druck auf die Regierung.

© Daniel Bockwoldt/dpa

Dieselabgase: Zu viel Stickoxid im Röhrchen

Es wird um Abgase und Fahrverbote gestritten. In Hamburg hat die ZEIT selbst gemessen. Die Zahlen legen nahe: Das Problem ist größer, als die amtlichen Daten zeigen.

© Illustration: Alexej Schurkin für DIE ZEIT

Luftverschmutzung: Das stinkt zum Himmel

Eine Messung der ZEIT zeigt: Die Luftverschmutzung mit gesundheitsschädlichen Stickoxiden ist weiter verbreitet als bekannt. Die Fahrverbote des Senats sind keine Lösung.

Luftverschmutzung: Vorsicht, hier stinkt es

Nicht zu tief einatmen! Eine Installation in London lässt Besucher die globale Luftverschmutzung erleben. Die Kunst soll schaffen, woran die Wissenschaft scheitert.

Dieselfahrverbote: Danke, Dobrindt!

Jahrelang hat sich der Bund nicht um die Luftqualität gekümmert, nun könnten Städte Fahrverbote verhängen. Die Politik darf Autofahrer nicht noch einmal im Stich lassen.