: Märchen

© General Photographic Agency/Getty Images

Gebrüder Grimm: Das Märchen vom deutschen Volksmärchen

Lange verheimlichten die Brüder Grimm den Ursprung ihrer angeblichen Volksmärchen. Nicht ohne Grund: Denn die Geschichten stammen keineswegs von deutschen Bäuerinnen.

© Torben Kuhlmann

Frida Nilsson: Odyssee im Eis

Niemals wird ein zehnjähriges Mädchen den furchtbarsten aller Piraten besiegen. Oder vielleicht doch? Frida Nilsson erzählt ein Märchen über Raffgier, Mut und Mitgefühl.

Susch: Ein polnisches Märchen

Grażyna Kulczyk gilt als Polens reichste Frau. Nun investiert sie Millionen im Unterengadin in ein Museum für zeitgenössische Kunst. Was macht das mit dem Dorf Susch?

Musiker: Ab in die Reimbude

Wie cool wäre es, selbst Musik zu machen? Ist gar nicht so schwer, sagt "Deine Freunde"-Sänger Flo – und erklärt, wie du loslegst.

Usbekistan: Wo Märchen herrschen

25 Jahre nach der Unabhängigkeit von der Sowjetunion ist Usbekistan noch immer dabei sich zu finden. Ob das in einer Diktatur gelingen kann? Unser Autor ist da skeptisch.

"Das kalte Herz": Raubbau am Menschen

Bildgewaltig und kapitalismuskritisch: Johannes Nabers Märchenverfilmung "Das kalte Herz" ist ein zeitgemäßes Gegenmodell zu den üblichen Märchen-Fantasy-Filmen.

KinderZEIT: Wölfe: Der aus dem Märchen

In Deutschland leben wieder Wölfe, sie streifen sogar durch Wohngebiete. Ist das ein Grund, Angst zu haben? Fragen an den Wolfsexperten Markus Bathen