: Mailänder Modewoche

© Suzanne Plunkett/Reuters

Fotografie: Gesammelte Momente

Zweimal täglich finden Sie eine neue Momentaufnahme am Fuß unserer Homepage. Hier sehen Sie die Momentaufnahmen der vergangenen zwei Wochen als Fotostrecke.

© Antonio de Moraes Barros Filho/Getty Images

Handtaschen: Große Freiheit

Handtaschen sind jetzt so klein, dass sie an einem Finger baumeln können. Oder sie sitzen fest auf Bauch und Po. Immer aber lassen sie die Hände frei fürs Wesentliche.

© Giuseppe Cacace/AFP/Getty Images

Mailand Fashion Week: Die Revolution der Freaks

Lange dümpelte die Mailänder Modewoche so vor sich hin. Nun ist wieder Bewegung in der Stadt. Weil sich die Designhäuser auf ihre Stärke, den Spaß am Spiel, besinnen.

© Pietro D'Aprano / Getty Images

Mailand Fashion Week : Ein Flirt mit dem Zuviel

Man muss sich die Italienerin als eine Frau des großen Auftritts vorstellen. Ist kein Publikum da, wird das Smartphone gezückt. Die Mailänder Modewoche im Rückblick

Mode: Exklusiv sein heißt ausgrenzen

Aus Angst, an Exklusivität zu verlieren, lässt die Mailänder Modewoche nur dünne Models auf ihren Laufstegen zu. Verständlich, kommentiert Wenke Husmann.

Pariser Modewoche : Stars in Vinyl

Die Modehäuser Gareth Pugh und Mugler kleiden die internationale Pop-Prominenz ein. Bei der Mugler-Schau in Paris zeigte sich Lady Gaga nun sogar auf dem Laufsteg.

Modewoche Mailand: Zugeknöpfte Eleganz

Comeback der Schluppe: Auf der Mailänder Modewoche zeigten die Designer einen mondänen, sehr angezogenen Look in kräftigen Farben – vor allem Türkis und Gelb.

Mode: Pelze

Der Pelz hat die Laufstege zurückerobert. Balenciaga, Fendi, Cavalli, Marc Jacobs oder Ralph Lauren zeigten in New York, Mailand und Paris Fell in allen Variationen

Streetwear: Auffallen, bitte!

Das Modeblog "Stil in Berlin" stellt außergewöhnlich gekleidete Menschen vor – in Berlin und anderen Städten. ZEIT ONLINE präsentiert jede Woche die besten Porträts.

© Chris Jackson/Getty Images

Mode: Die Reich-Ranicki der Mode

Suzy Menkes ist seit Jahrzehnten die einflussreichste Kritikerin in der Welt der Mode. Statt ihre Macht zu zementieren, treibt sie die nächste Revolution voran.

Mode: Auf dem Laufsteg

Niemals war Mode so demokratisch. Wer treibt die Trends an? Ein Besuch bei Giorgio Armani, der seit 30 Jahren die Modeszene von Mailand beherrscht.

© Maison Martin Margiela

Mode: Chic durch die Krise

Uni-Sex-Schnitte, Web-Shows, No-Name-Models - Modedesigner sind auch kreativ, wenn es darum geht, trotz Krise in der Couture-Branche Erfolg zu haben und Geld zu verdienen

Mailänder Modenschau: Frühlingserwachen

Von Winterdepression und Finanzkrise war in Mailand nichts zu spüren. Die Frühjahrs- und Sommerkollektionen der Designer: Ein einziger Blumentraum.