: Mailand

© Alessandro Gandolfi für DIE ZEIT

Barszene: Die Aperitivo-Hauptstadt

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unser Autor startet mit einem Americano in die Mailänder Nacht. Schließlich putzt er sich mit einem Mojito die Zähne.

© Illustrationen: Sebastian König

Kirchen in Europa: Was uns trennt

Ein christlich geprägter Kontinent wählt, aber der gemeinsame Glaube hat wenig Verbindendes. Die Lage der Kirchen in Europa – ein Überblick

© Kevin Grieve/​unsplash.com

Italien: Ressentiments statt Amore

Unsere Autorin lebt in Mailand. Seit Jahren trinkt sie ihren Espresso im gleichen Café. Wie wird dort über Europa und Deutschland gesprochen? Eine Bestandsaufnahme

© Alessandro Garofalo/​Reuters

FPÖ-Affäre: Strache ist kein Einzelfall

Das Video von Ibiza legt die Abgründe des europäischen Rechtspopulismus offen. Den Vertretern ist gemein: ein enges Verhältnis zu Russland und Viktor Orbán als Vorbild.

Accessoires: Augenschmaus

Die schönsten Accessoires des Frühjahrs, fotografiert bei den Lieblingsitalienern der Stadt

© Alessandro Garofalo/​Reuters

Nationalismus: Alles, was rechts ist

Früher wollten sie die EU zerstören, heute träumen Europas Nationalisten davon, die Union zu übernehmen. Bei der Europawahl werden sie stärker, aber ein Problem bleibt.

© Gaetan Bally/​Keystone

"Svizzera Italiana": Alles wird wie überall

Der Tessiner Schriftsteller Alberto Nessi interessiert sich nicht für Klischees. Er hat es auf die wahren Geschichten von echten Menschen abgesehen.

© Anna Urla/​Aspirina

Feminismus: Unkrautpflanzen statt Schmerzlöser

In den 1990ern erregte der Mailänder Feminismus großes Aufsehen. Im Zentrum die Satirezeitung "Aspirina". Nun hat sie einen Namensstreit gegen den Bayer-Konzern verloren.

© Jakob Studnar/​Alamy/​Mauritius

Roberto Ciulli: "Heute regiert der Horrorclown"

Ein 85-Jähriger, der nicht aufgeben wird: Der deutsch-italienische Theatermacher Roberto Ciulli spricht über hasserfüllte Politik, Protest und die Bühne als Lehranstalt.

© Ramon Haindl für DIE ZEIT

Adi Hütter: "Lieber immer nach vorne"

Eintracht Frankfurt begeistert mit Offensivfußball und stürmt durch die Europa League. Trainer Adi Hütter erklärt, wie er der Mannschaft Mut zum Risiko beigebracht hat.

© Lionel Bonaventure/​AFP/​Getty Images

Stickoxide: Freie Fahrt für gelbe Westen?

In Deutschland wird über EU-Grenzwerte für Stickstoffdioxid gestritten. Und anderswo in der EU? Wie ernst nimmt man in Rom, Paris oder Madrid die Vorgaben?

© Fotos Alexander Kilian, Styling Klaus Stockhausen

Sommermode: Out of Office

Mit der neuen Sommermode sieht man auch im Büro so aus, als wäre man längst im Urlaub.

Leonardo da Vinci: Sehet und staunet!

Leonardo da Vinci hat den Blick des Menschen auf sich selbst verändert. Auch 500 Jahre nach seinem Tod fasziniert er uns noch immer. Warum?

Moderne: "Wir sind die Erben der Renaissance"

Zur Zeit Leonardos begann die Moderne, sagt der Historiker Bernd Roeck – ein Gespräch darüber, wie der Klimawandel im 14. Jahrhundert einen unerhörten Kunstboom auslöste

© Marco Bertorello/​AFP/​Getty Images

Europawahl 2019: Angriff auf Europa

Europas Rechtspopulisten haben sich verbündet: Sie planen einen Umsturz in der EU-Asylpolitik. Noch können wir uns wehren.