: Manfred Gentz

Unternehmensführung: "Die Unternehmen haben versagt"

Manfred Gentz, der die Regierungskommission für gute Unternehmensführung leitet, lehnt Frauenquoten und Gesetze zu Managergehältern ab. Warum, erklärt er im Interview.

V E R H A N D E L N: Sieg der Sterne

Im Mai 1998 fusionierten Daimler und Chrysler. Beide Konzerne bereiteten ihre Mitarbeiter auf einen Kulturkampf vor. Und trotzdem ließ er sich nicht vermeiden. Die Analyse einer schwierigen Partnerschaft

autoindustrie: Wo geht's zum Erfolg?

DaimlerChrysler gibt dem japanischen Partner Mitsubishi kein Geld mehr, die ehrgeizige Welt AG ist gescheitert. Jetzt muss der Konzern den Problemfall Chrysler lösen - mit oder ohne Jürgen Schrempp

Sieg der Sterne

Im Mai 1998 fusionierten Daimler und Chrysler. Beide Konzerne bereiteten ihre Mitarbeiter auf einen Kulturkampf vor. Und trotzdem ließ er sich nicht vermeiden. Die Analyse einer schwierigen Partnerschaft

"Viele versuchen abzutauchen"

Manfred Gentz über den Widerwillen deutscher Firmen, Zwangsarbeiter zu entschädigen. Ein ZEIT-Gespräch

Fünf Milliarden gesucht

Nur wenige Unternehmen - bisher rund 60 - wollen Zwangsarbeiter entschädigen. Auf eine konkrete Summe legen sich die wenigsten fest

Mehr Geld für Reiche

Daimler-Benz-Finanzchef Manfred Gentz über Managergehälter und Sozialstaat

Medien: Ein Stern geht auf

Über eine Tochtergesellschaft will der Stuttgarter Daimler-Benz-Konzern ins internationale Fernsehgeschäft einsteigen

Nur wenige sind auserwählt

Zu einer ungewöhnlichen Aktion schwärmten Vermittler des Arbeitsamtes Stuttgart in den letzten Monaten in alle Himmelsrichtungen aus.