: Manuel Valls

© Eric Feferberg/AFP/Getty Images

Emmanuel Macron: Villa Kunterbunt

Frankreichs neuer Präsident stellt seine Kandidaten für das Parlament vor. Sie sind links. Sie sind rechts. Viele hatten nie mit Politik zu tun – und viele sind weiblich.

© Francois Mori/AP/dpa

Benoît Hamon: Unbefangen radikal

Grundeinkommen, 32-Stunden-Woche, Ende des Wachstums: Mit Benoît Hamon schicken nun auch Frankreichs Sozialisten einen Radikalen ins Rennen um die Präsidentschaft.

© Bertrand Guay/Reuters

Frankreich: Linker Neuanfang gegen Wirtschaftsnähe

Erleiden Frankreichs Sozialisten ein ähnliches Schicksal wie die SPD nach der Agenda 2010? Der Linke Hamon kämpft im TV-Duell gegen den Liberalen Valls um einen Neustart.

© Francois Guillot/AFP/Getty Images

Frankreichs Sozialisten: Die Stunde des Radikalen

Die Präsidentschaftsbewerber der französischen Sozialisten gehen auf Abstand zu Amtsinhaber Hollande. Es wird ihnen aber wenig helfen. Beste Chancen hat ein Linksaußen.

© Philippe Wojazer/AFP/Getty Images

Frankreich: Valls warnt vor Niederlage gegen Le Pen

Die Präsidentschaftsbewerber von Frankreichs Sozialisten streiten in einer TV-Debatte über die Zukunft der Linken. Der frühere Premier Valls sieht seine Partei in Gefahr.

Laizismus: Burkini ja, Krippe nein?

Seitdem der Terror der Islamisten Frankreich erschüttert, benutzen Politiker wie François Fillon den Laizismus zunehmend als Vorwand für Islamschelte.

Manuel Valls: Am rechten Rand der Sozialisten

Ambitioniert, machthungrig, durchsetzungsstark, so die Analysen von Frankreichs Ex-Premier Manuel Valls. Der Politiker kündigte seine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl an.

© Bertrand Guay/AFP/Getty Images

Manuel Valls: Der Marktliberale unter den Sozialisten

Wenn er will, jubeln ihm auch mal Arbeitgeberverbände zu: Frankreichs Premier Manuel Valls ist in seiner Partei umstritten. Jetzt will der Tabubrecher Präsident werden.

© Loic Venance/AFP/Getty Images

Frankreich: Cazeneuve wird neuer Premierminister

Der bisherige Innenminister folgt auf Manuel Valls, der für die Präsidentenwahl kandidiert. Cazeneuves Stelle übernimmt der Fraktionschef der Sozialisten, Bruno Le Roux.

© Christophe Petit Tesson/dpa

François Hollande: Gescheitert und allein

Der Verzicht von Frankreichs Präsident François Hollande auf eine zweite Amtszeit zeugt von der Krise der europäischen Politik. Sein Scheitern ist auch unser Scheitern.

© Charles Platiau/Reuters

Frankreich: Die Brüste der Marianne

Das Aus- oder Anziehen der Frauen war in Frankreich schon immer politisch. Nach dem Burkinistreit debattiert das Land nun um die entblößte Brust seines Nationalsymbols.

© Benoit Tessier/Reuters

Emmanuel Macron: Frankreichs neue Fronten

Die Präsidentschaftshoffnungen der liberalen Kandidaten Macron und Juppé verändern Frankreichs politische Landschaft. Das Land kann wählen zwischen Öffnung oder Rückzug.