: Maria Böhmer

F R A U E N : Die Mitte ist weiblich

Es gibt zweieinhalb Millionen mehr Wählerinnen als Wähler. Sie stimmen anders ab als Männer. Inhalte sind ihnen wichtiger als Gesichter, Extreme schrecken sie ab. Jetzt balzen alle Parteien um die Frauen: Kinderbetreuung, Ganztagsschulen, familiengerechte Steuern, familienfreundliche Arbeitszeiten, Arbeit - langsam begreifen die Parteien, worauf es ankommt. Noch immer zu langsam

Migranten: Türken rein oder raus?

Es genügt nicht, dass die Kanzlerin die Opfer der Neonazi-Mörder betrauert. Migranten brauchen eindeutigen Beistand, kommentiert Özlem Topcu.