: Maria Fekter

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Bankgeheimnis: Die letzte Bastion

Im Kampf gegen Steuerhinterziehung hat sich Österreich selbst in ein europäisches Abseits manövriert. Von Joachim Riedl

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Österreich: Europas letzte Steuerbastion

Als letztes EU-Mitglied versucht Österreich seine Banken vor dem Zugriff der Steuerbehörden zu schützen. Das geht nicht mehr lange gut. Von Joachim Riedl, Wien

© John Thys/AFP/Getty Images

Euro-Gruppe: Die heimlichen Herrscher der Euro-Zone

17 Finanzminister regieren die Euro-Währungsunion. Bei ihnen laufen die Fäden der Euro-Rettung zusammen, und Länderinteressen prallen aufeinander. Wie funktioniert das?

Maria Fekter: Österreichs nervige Finanzministerin

Mitten in der Euro-Krise verprellt Finanzministerin Maria Fekter reihum ihre europäischen Kollegen. Ihre Sprüche richten sogar Schaden an. Von M. Krupa und J. Riedl

Finanzkrise: Italien ist besser als sein Ruf

Kaum hat Spanien Brüssel um Finanzhilfe für Banken gebeten, wird darüber spekuliert, wann Italien aufgibt. Geht es dem Land wirklich so schlecht? Von Michael Braun, Rom

© Foto: Peter Rigaud

Donnerstalk: Charmante Hexen

Alfred Dorfer ist nun Doktor gar und wagt sich auf der Suche nach der Euro-Formel in die Hexenküche.

Europa: "Wir waren noch nie so weit"

Eine Finanzmarktsteuer hat in Europa an Fürsprechern gewonnen, sagt Österreichs Finanzministerin Maria Fekter im Interview. Ihr Land wolle die Steuer in ganz Europa

Österreich: Der gute Mensch von Meidling

Mit der harten Asylpolitik wollte sich der Bauunternehmer Hans Jörg Ulreich nicht mehr abfinden. Als der Freund seines Sohnes abgeschoben wurde, handelte er.

Guantanamo-Häftlinge: Maria ohne Gnade

Österreichs Innenministerin Maria Fekter will die Aufnahme von Guantànamo-Häftlingen in Europa verhindern. Sie provoziert mit ihrem harten Kurs Merkel und Sarkozy.