: Marina Abramovic

© Courtesy of the Marina Abramović Archives

Marina Abramović: Ihr hält keine Grenze stand

Keine andere Frau hat die Performancekunst so radikalisiert und kommerzialisiert wie Marina Abramović. Ein Bildband zeigt ihr Lebenswerk und ihre vielen Gesichter.

Isa Genzken: Mit viel Liebe zum Trash

Nicht die Kunst zählt, sondern die Künstlerin, gar die wichtigste der Gegenwart. Um Isa Genzken wird ein Personenkult betrieben, der ihr Werk in den Schatten stellt.

© Will Oliver/​AFP/​Getty Images

Marina Abramović: Vom Brüllen zum Schweigen

Einst war die Künstlerin Marina Abramović für ihre blutigen Aktionen berühmt, jetzt umarmt sie die Menschen mit ungeahnter Sanftmut. Die Geschichte einer Verwandlung

Kunstmarkt: Wie verkauft man eine Performance?

Gemälde sind ein sehr praktisches Kunstformat. Aber was ist mit dem Rest? Über Gattung, Präsentationsform und Größe eines Werks entscheidet auch der Markt. Von Tina Klopp

Biennale Venedig: Gott sitzt mit im Kinosaal

Alberto Barbera, der neue Chef der Filmfestspiele in Venedig, demonstriert mediale Askese. Sein Programm ist ein Bekenntnis zum Filmthema Glauben.

Die Welt der Kunst der Welt

Ein Gespräch mit Jean-Hubert Martin, dem Generaldirektor des neuen "museum kunst palast" in Düsseldorf, das von der Stadt und der VEBA gemeinsam finanziert wird

Die Zukunft, dieser Wurm

Kunst als PR-Paket: Wie sich die Stadt Bonn mit einer Großausstellung gegen Berlin behaupten will

Biennale von Venedig

Der alltägliche Festtag der Kunst: Harald Szeemann, der Direktor der 48. Biennale von Venedig, hat der ältesten Kunstausstellung eine neue Dimension hinzugewonnen

Weit in den Wolken, nah am Boden: Frauen

Der erste Akt des Riesenspektakels Kunst 97: In Venedig wurde die Biennale eröffnet, die älteste internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst