: Martina Gedeck

© Monika Rittershaus

"Violetter Schnee": Nachts im Museum

Wenn ein Bruegel-Gemälde erwacht: Beat Furrers Oper "Violetter Schnee" feierte Premiere in Berlin. So kalt war einem nach einer Uraufführung selten.

© Netflix/AMC/Sony Pictures Television/2018 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions, LLC

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im August

Eiswürfelfußbad, Vorhänge zu und los: "Der Wald", "Disenchantment" und die neuen Staffeln von "Der Report der Magd" und "Better Call Saul" sind unsere August-Tipps.

Martina Gedeck: Wie anmutig, diese Killer!

Die Schauspielerin Martina Gedeck sagt, sie habe ihr Handwerk von Männern gelernt. Sieht man "Der Pate II" mit ihr, wird klar, wie sie das meint.

"Zwei Herren im Anzug": Heimat und Abgrund

Josef Bierbichler hat seinen eigenen Roman verfilmt: Das bayerische Familienepos "Zwei Herren im Anzug" erzählt vom deutschen Katholizismus, Nazismus und Konsumismus.

© 2018 Turner Broadcasting System Europe Limited & Goodfriends/ Hendrik Heiden

Serien auf der Berlinale: Das war's noch lange nicht!

Gleichberechtigung war ein großes Thema auf der diesjährigen Berlinale. Besonders bei den neuen TV-Serien zeigt sich, wie stark die Rolle der Frauen geworden ist.

© ZDF und Julie Vrabelova

"Tannbach": Deutsches Zeitgeschichtsbingo

Historienstunde im ZDF: In der Fortsetzung der Saga "Tannbach" über ein geteiltes Dorf in Deutschland werden diesmal die Sechzigerjahre drangenommen.

© Greatest Hits International

Pop-Neuerscheinungen: Apokalypse mit Krach

Urban-Western-Moritaten von Tom Schilling, organisches und lahmes Grundrauschen von Gas und Joe Goddard. Und Actionpainting von Pilocka Krach. Die Alben der Woche

© Andreas Rentz/Getty Images

Martina Gedeck: "Ich habe mich freigespielt"

Martina Gedeck war die Tochter einer jungen Mutter. Diese förderte ihre Kreativität. Die Schauspielerei entdeckte Gedeck aber erst als Gastschülerin in den USA.

© ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung

"Terror": Das Volk richtet

Daumen rauf oder runter? Die ARD lässt in dem Film "Terror" Zuschauer über das Schicksal eines Bundeswehrpiloten entscheiden. Ein fragwürdiges Fernsehexperiment

Film "Am Hang": Liebesdrama im Sofa-Format

Die Romanverfilmung "Am Hang" scheitert an papierenen Dialogen, künstlichen Spannungsverstärkern – und daran, dass sie am falschen Ort zu sehen ist: im Kino.

© Andreas Rentz/Getty Images

Filmfestspiele: Bertoluccis Jury überrascht in Venedig

Der Dokumentarfilm "Sacro Gra" hat den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen in Venedig gewonnen. Bernardo Bertolucci und seine Jury prämieren ungewöhnliche Filme.

Film "Die Wand": Gefangen in sich selbst

Was bleibt übrig von einem Menschen, der in vollkommener Isolation lebt? Julian Pösler hat den als unverfilmbar geltenden Roman "Die Wand" auf die Leinwand gebracht.

© Andreas Rentz/Getty Images

Helen Mirren: "Geschichte liegt in meiner DNA"

Sexy? Witzig? Klug? Alle Vorurteile über die Schauspielerin Helen Mirren stimmen. Ein Treffen mit der Queen des britischen Kinos, deren Film "Hinter der Tür" nun anläuft.

© Florian Seefried/Getty Images

Medien & Prominente: Die zwei Seiten der Boulevardpresse

Sind Prominente dem Boulevard noch auf Gedeih und Verderb ausgeliefert? Sie wissen sich zu wehren, und das hat auch den seriösen Journalismus verändert.