© Remo Casilli/Reuters

Emmanuel Macron: Kampf gegen den erklärten Antipopulisten

Italiens Vizepremier Matteo Salvini führt gegen Präsident Emmanuel Macron einen Krieg der Worte. Das Kalkül: Je härter die Angriffe, desto mehr Stimmen sind zu holen.

© Darrin Zammit Lupi/Reuters

Italien: Der Aufstand der Bürgermeister

Mehrere italienische Bürgermeister wehren sich gegen die harte Flüchtlingspolitik von Matteo Salvini. Der bleibt stur – und hat die Unterstützung der Bevölkerung.

© Annette Schreyer für DIE ZEIT

Giuseppe Conte: "Merkel kann man vertrauen"

Die EU habe zur Eskalation im Schuldenstreit beigetragen, sagt Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte. Die deutsche Regierung lobt er dagegen ausdrücklich.

© Marco Bertorello/AFP/Getty Images

Europawahl 2019: Angriff auf Europa

Europas Rechtspopulisten haben sich verbündet: Sie planen einen Umsturz in der EU-Asylpolitik. Noch können wir uns wehren.

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Jahreswechsel: Mach’s besser 2019!

Niedrigere Mieten, Flugverbote, Katzen im Büro: ZEIT-Redakteure stellen Forderungen für das neue Jahr.

© [M] Christian Minelli/NurPhoto/Getty Images

Zukunft der EU: Keine Alternative

Je mächtiger Rechtspopulisten in der EU sind, desto sichtbarer werden ihre gegensätzlichen Interessen. Nach der Europawahl werden sie das nicht mehr übertünchen können.

© Matthias Seifarth für DIE ZEIT

Italien: Mr. Europa gegen Il Capitano

Die Zukunft der EU hängt auch davon ab, wer im Streit über Italiens Haushalt siegt: Kommissionschef Juncker oder Vizepremier Salvini?

Nächste Seite