: Matthias Müller

© Martin Debes für ZEIT ONLINE

Leutratal: Eine Autobahn verschwindet

Jahrzehntelang führte durch ein Naturschutzgebiet nahe Jena eine der dreckigsten Autobahnen des Landes. Dann wurde sie abgebaut. Kehrt nun die Natur zurück, wie sie war?

Matthias Müller: Drama im VW-Vorstand

Matthias Müller geht, Herbert Diess kommt: Kann der neue VW-Chef dem Unternehmen den nächsten Innovationsschub verleihen?

© Rick Wilking/Reuters

Herbert Diess: Macher und Kostendrücker

2015 kam Herbert Diess zu Volkswagen, um VW profitabler zu machen. Er legte sich mit Betriebsratschef Osterloh an – mit dessen Unterstützung ist er jetzt Konzernchef.

Marcus Hausser: Ein Mann rüstet nach

Marcus Hausser hat eine Anlage entwickelt, die Fahrverbote für ältere Diesel verhindern könnte. Volkswagen will davon nichts wissen.

Konzernzerlegung: Obacht beim Aufspalten

Siemens bringt gerade seine Medizintechnik-Tochter an die Börse – die Selbstzerlegung deutscher Konzerne wird zum Trend. Doch damit steigt ihre Verletzlichkeit.

Abgastests: Wenn Daten fehlen, bestellt man sie eben

Tier- und Menschenversuche sind Alltag. Manche sind nötig, andere sinnlos, einige gefährlich. Was aber nicht geht: Lobbyisten, die Forschung für ihre Zwecke missbrauchen

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Abgasskandal: Durchsuchungen bei Audi-Mitarbeitern

Einem Bericht zufolge ist die Polizei in drei Bundesländern mit Razzien gegen Audi-Mitarbeiter vorgegangen. Ziel war demnach die Sicherung von Beweisen im Abgasskandal.

Volkswagen: Operation heiße Luft

Volkswagen-Chef Matthias Müller versprach im Dieselskandal den großen Wandel. Doch der stockt, ausgerechnet in der Chefetage.

Volkswagen: Die Segelschiff-Alternative

Nach dem Dieselskandal hofften einzelne VW-Manager auf ein ökologisches Vorzeigeprojekt: Segelschiffe sollten Autos transportieren. Daraus wurde nichts.