: Max Planck

Forschung: Genies können miese Chefs sein

Tierquälerei und Mobbing? An die Spitze des Max-Planck-Instituts schaffen es nur die Besten der Besten. Jetzt müssen sich einige schwere Vorwürfe machen lassen.

© Christina Körte

Study: Class acts

What is Germany’s oddest-sounding degree? What’s its smallest bachelor’s program, and its oldest university? A tour of Germany’s higher-education landscape

© Bert Heinzlmeier

Research: Suburban scientist

A physicist from a Californian hippie community became a leading researcher at a Max Planck Institute in Bavaria – and seems very happy.

© Tobias Kruse/Ostkreuz

Diversity: Stranger in Saxony

Dresden hosts well-known universities and global companies. It’s also home to city nationalists who want to drive out foreigners. How do students from abroad get by?

Ludwig Kronthaler: Hungrig auf Berlin

Die Hochschulwelt wundert sich: Warum verlässt Ludwig Kronthaler die Münchner Max-Planck-Gesellschaft und wechselt an die Humboldt-Universität?

© BAY ISMOYO/AFP/Getty Images

Leipziger Zoo: Planet der Affen

Im Leipziger Zoo kann man 900 Arten bestaunen, aber auch Wissenschaftlern bei der Arbeit mit Menschenaffen zusehen. Was unterscheidet uns von unseren nächsten Verwandten?

© Max Planck Institute for Gravitational Physics

Astronomie: Und jetzt der ganz große Knall

Nur Einstein bestätigt? Nein, Gravitationswellen ermöglichen eine neue Astronomie. Physiker enträtseln bald Sternleichen, kannibalische Schwarze Löcher und den Big Bang.

Forscherbiografien: Zeigt uns die Pioniere!

Biografien unserer Forscher erscheinen vor allem auf Englisch. Die Deutschen scheint das Leben der Wissenschaftler nicht zu interessieren. Das ist schade

© Herwig Prammer/Reuters

Wiener Kreis: Schmähwort Positivist

Mit einer Ausstellung ehrt die Universität Wien den Philosophenzirkel Wiener Kreis – und erinnert daran, dass er in ihren Mauern durchaus nicht immer willkommen war.

© ZEIT ONLINE

Schuld: Zufall und Strafe

Die Welt ist voll überraschender Unglücksfälle: Manche nennen wir Zufall, manche Verbrechen. Wo ist der Unterschied? Die Rechtskolumne

Physik: Das Weltall schwankt

Eine der wichtigsten Naturkonstanten ist gar nicht konstant, behaupten Astronomen. Das wäre schlecht für das Universum. Münchner Physiker wollen jetzt noch mal nachmessen

ZEIT FORUM: „Einsteins Erben“

Das 15. ZEIT Forum der Wissenschaft wurde zum Einsteinjahr 2005 abgehalten. Kommendes Jahr wird nicht nur der 50. Todestag Albert Einsteins gefeiert, sondern auch einhundert Jahre Relativitätstheorie. Lesen Sie das vollständige Transskript