: McDonald's

© Lukas Beck für DIE ZEIT

Nachhaltigkeit: Rettet die Garnelen

Ausgerechnet ein ehemaliger McDonald’s-Manager importiert Bio-Meeresfrüchte. Robert Herman macht dadurch die Welt ein wenig besser.

© Stephan Dybus

Zensur in China: Winnie Puuh, der gefährliche Bär

Chinas Jugend wächst digital abgeschirmt auf, Websites werden gesperrt und Begriffe wie "MeToo" zensiert. Und so findet die Selbstzensur längst in vielen Köpfen statt.

Hostels: I love Munich

In der Senefelderstraße am Hauptbahnhof stehen lauter Hostels: Eine Welt, die kaum ein Münchner kennt

Nachhaltigkeit: Das Alien-Tribunal

Welche Ausreden finden wir Menschen, wenn wir uns mal für den zerstörten Planeten rechtfertigen müssen?

Henry Maske: Unser Henry

In der Erinnerung vieler Ostdeutscher gab es keinen größeren Sportler als den Boxer Henry Maske. War ihm seine Vorbildrolle bewusst? Wie denkt er heute über seine Heimat?

Lee Ae Ran: Die Kapitalistin aus Nordkorea

Sie floh in den Süden, wurde als Restaurantbetreiberin erfolgreich und zur Figur des öffentlichen Lebens: Lee Ae Ran ist Südkoreas größte Kommunistenhasserin.

Clown Couture: Es ist out

Kein Kind will sich mehr zum Karneval als Clown verkleiden. Schuld daran ist wohl der Roman "Es" von Stephen King. Die Mode sorgt nun für ein Clown-Revival. Wie gruselig.

Deutsche: Wie deutsch ist das denn?

Wir haben die Korrespondenten der großen internationalen Zeitungen gebeten, die Blickrichtung einmal zu ändern. Was haben sie den Deutschen zu sagen?

"Vorschuss": Müsli aus Kleingeld

Der Hamburger Jace rappt viel über Lebensmittel. Sein neues Album wäre fast ein Leckerbissen geworden.

Katar: Alle für den Emir

Im isolierten Katar regt sich ein neuer Patriotismus, der Händler, Intellektuelle und Gastarbeiter verbindet.

Tugenden: Wie gutmensch bin ich?

Wir haben einen Fragebogen entwickelt, der Ihnen objektiv verrät, wie korrekt Sie sich verhalten: Sind Sie eher Mutter Teresa oder doch schon Donald Trump?

Michael Keaton: So isst Amerika

Michael Keaton spielt in "The Founder" die Rolle seines Lebens: Er ist der McDonald's-Gründer Ray Kroc – ein profaner Erlöser der Massenkultur.

"The Founder": Die große Big-Mac-Vision

Der Film "The Founder" erzählt die Geschichte der Fast-Food-Kette McDonald's weniger als Traum denn als kapitalistische Realität: von der cleveren Idee zur Profitgier.

"Antideutsche": Ga Ga Land

Sie hassen Deutschland, stehen fest an der Seite Israels und lehnen jede Kritik an den USA ab. "Antideutsche" nennt sich diese Gruppe. Was sind das für Leute?

© Masahiro_Hasunuma

Akira Takayama: Hörsaal mit Fritten

Ein Geflüchteter hält eine Vorlesung über Stadtforschung in einer Fast-Food-Filiale? Besuch bei der McDonald's Radio University in Frankfurt