: Mercedes-Benz

© Getty Images

Strafzölle: Von Angst keine Spur

Die deutsche Wirtschaft hatte Angst vor US-Zöllen. Jetzt zeigt sich: Sie haben kaum negative Auswirkungen für den deutschen Mittelstand. Wie ist das möglich?

© Attila Kisbenedek/AFP/Getty Images

Ungarn: Bestätigung für Viktor Orbán

BMW, Daimler, Continental, Bosch, Siemens: Trotz aller politischen Querelen investiert die deutsche Industrie kräftig in Ungarn. Damit stärkt sie die dortige Regierung.

© picture alliance / Arifoto Ug/dpa-Zentralbild/dpa

Elektroautos: Aufladen mit Hindernissen

Die Infrastruktur für Elektroautos ist besser als ihr Ruf. Tatsächlich gibt es mehr Ladesäulen als gebraucht werden. Stattdessen haben E-Auto-Fahrer ganz andere Probleme.

© Martina Holmberg/picture alliance

E-Autos: Die Tesla-Jäger

Audi, Mercedes und BMW haben lange gebraucht für ihre neuen E-Autos. Die Offensive ist weniger ökologischer Reinwaschung als vielmehr ökonomischem Druck geschuldet.

© Dan Istitene/Getty Images

Formel 1: Das Ende eines Mythos

Der Große Preis von Hockenheim wird das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Deutschland sein. Den neuen Besitzern scheinen die deutschen Strecken zu provinziell.

© Daimler

Mercedes: Das Wunder von Jawor

In einer verschlafenen polnischen Kleinstadt schafft Daimler 1.000 Stellen. Die Regierung braucht solche deutschen Investoren und schlägt darum versöhnlichere Töne an.

© Daimler AG (Foto: Hans Starck)

Abgasskandal: Daimlers Spiel auf Zeit

Daimler-Chef Dieter Zetsche behauptete stets: "Bei uns wird nicht betrogen." Jetzt fliegt die Hinhaltetaktik auf – womöglich hat Daimler Hunderttausende Kunden getäuscht.

Carsharing: Größer denken

BMW und Daimler wollen ihre Mobilitätsdienste fusionieren. Ein richtiger Schritt im Wettbewerb mit den Internetkonzernen.

Volvo: Die lautlose Revolution

Neue Epoche bei Volvo: Das schwedische Unternehmen will nicht mehr in Verbrennungsmotoren investieren und sich in ein elektrisches Autohaus verwandeln. Geht das gut?