: Meteorit

© Matt Donders/Unsplash.com

"Rockabilly": Plötzlich schlägt der Meteorit ein

Der Autor Mike Wilson lässt seine Romanfiguren in "Rockabilly" buddeln, fummeln, morden. Ein grandios groteskes Kammerstück über die Tristesse des dritten Jahrtausends

Astronomie: Das Universum und der ganze Rest

Was sollen das All und die Auferstehung? Glauben Thunfische an Gott? Guy Consolmagno ist Astronom des Papstes – ihm werden alle Fragen zwischen Himmel und Erde gestellt.

© Universal Music

Kate Tempest : Tanz den Vorhöllenlimbo

Die Rapperin Kate Tempest ist eine grandiose Bußpredigerin, die uns erhellt, ratlos macht und berauscht. "Let Them Eat Chaos" ist das Album des Herbstes. Mindestens.

© India Cranks

Kate Tempest: Ein literarischer Meteorit

Trost und Fäuste: Die britische Musikerin Kate Tempest schreibt so kraftvoll und weise vom Begehren, den Geschlechtern und dem Leben, dass man nur staunen kann.

Dinosaurier: Dinos starben langsam

Ein riesiger Meteorit hat die Saurier auf dem Gewissen? Nicht ganz. Als der ihnen den Rest gab, waren die Giganten schon seit 50 Millionen Jahren schwer angeschlagen.

Astronomie: Goldregen aus dem All

Vor 3,8 Milliarden Jahren prasselten Meteoriten auf die Erde – mit Edelmetallen im Gepäck. So erklären Forscher jetzt deren überraschend hohen Anteil in der Erdkruste.

Planeten: Big Impact

Seit Jahren rätseln Forscher, weshalb Süd- und Nordhalbkugel des Mars so unterschiedlich aussehen. Schlug auf dem roten Nachbarn einst ein gewaltiger Meteorit ein?

Astronomie: Berliner Brösel

Nacht für Nacht fotografieren Hobbyastronomen mit Weitwinkelkameras den Himmel. Sie sind auf der Suche nach Meteoriten. Jetzt haben sie über Berlin eine Lichtspur gesichtet. Ist der Stein unten angekommen?