: Mexiko-Stadt

Mexiko ein Jahr nach der Finanzkrise : Das Wunder des Musterschülers

Vor gut einem Jahr erschütterte Mexiko die internationale Finanzwelt: Der mit rund 80 Milliarden Dollar im Ausland verschuldete Staat konnte Zinsen und Tilgung nicht mehr bezahlen; als erstes großes Land Lateinamerikas – Brasilien, Argentinien und Venezuela folgten wenig später – drohte es durch die Erklärung der Zahlungsunfähigkeit Banken in aller Welt in einen Strudel zu reißen.

Sprechende Steine und Wände – Die Kunst erzählt seit über 2000 Jahren die bewegte Geschichte des Landes Gestern noch ein fernes, fremdes Land, morgen im Brennpunkt der Welt: In wenigen Tagen beginnt das Jahr 1968, das Jahr der Olympischen Spiele in Mexiko. Wer seine Vorfreude genießen will, plant jetzt schon diese Herbstreise. Wer aber gut beraten ist, der wartet gar nicht bis zu dem großen Andrang im Oktober. Nach Mexiko kann man immer und zu allen Jahreszeiten reisen. : Mexiko eine Welt für sich

MEXIKO – der Name mit dem knisternden "x" elektrisiert. Er prägt sich ein. Daß dieses "x" im eigenen Land nur gehaucht wird, verblüfft.

Vorherige Seite