: Michaele Schreyer

eurostat: Kommissar Ahnungslos

Schwarze Kassen im Statistikamt: Der Eurostat-Skandal fliegt der EU-Kommission jetzt um die Ohren

Öffnung nach Osten

Europas Wirtschaft wird von der Erweiterung profitieren. Doch der politische Widerstand wächst

Enger Rahmen

Polens Beitritt wird die EU-Kassen nicht sprengen - das Budget steht schon fest

Freundliche Härte

Michaele Schreyer hat das Zeug zur guten EU-Kommissarin, doch in Brüssel erwartet sie ein kühler Empfang

Flughafen im Angebot

Die Sozialdemokratin Annette Fugmann-Heesing avancierte zur besten Verkäuferin öffentlichen Eigentums

Platz für Berlin

Die Entscheidung ist gefallen: Statt Hochhäusern ein lebendiges Zentrum rund um den Potsdamer Platz

Manager und Märkte

Daimler-Benz: Nachspiel beim Grundstückskauf Deutsche Bank: Anleihe mit Kunstwährung adidas: Zukunft ohne Kapitalspritze

Hauptstadt-Entwicklung: Luftschloß am Wasser

Berlins Bausenator Wolfgang Nagel ist kein Mann des Zauderns: "Hier wird geklotzt, nicht gekleckert", meinte er und kündigte vollmundig den Bau einer "Stadt in der Stadt" für 50 000 Einwohner an, "ein Vorhaben vergleichbar mit den Londoner Docklands".

Aber jetzt!

Drei Telegramme aus dem Bauhaus: