: Michail Gorbatschow

© Alexey Nikolsky/AFP/Getty Images

Atomares Wettrüsten: Im toten Winkel

Das atomare Wettrüsten ist zurück. Schuld haben Trump und Putin. Jetzt wird es brenzlig – nicht nur für Europa.

© Shannon Stapleton/Reuters

George H.W. Bush: Der Gentleman-Präsident

Er war auf sein Amt vorbereitet wie kein anderer: George H.W. Bush war ein US-Präsident mit Stil. Vor allem die Deutschen haben ihm viel zu verdanken.

© Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

INF-Vertrag: Flirt mit der Eskalation

Der US-Sicherheitsberater erklärt, das Scheitern des INF-Vertrags sei gar nicht schlimm. Dabei steht es um die nukleare Sicherheit so schlecht wie schon lange nicht mehr.

© Alexander Aksakov/Getty Images

Russland: Die Russen und wir

Die deutsch-russischen Beziehungen werden sich nicht von heute auf morgen entspannen. Beide Seiten lernen, damit umzugehen. Wo sind die Interessen, die sie verbinden?

Nowitschok: Ein paar Tropfen Tod

In den Neunzigerjahren brachte ein russischer Überläufer eine Probe des Giftes Nowitschok nach Deutschland. Die Regierung Kohl geriet dadurch in eine schwierige Lage.

© Michael Heck

Atomwaffen: Gefährlicher als der Kalte Krieg

Die Atommächte modernisieren ihre Waffenarsenale. Der Friedensnobelpreis für die Abrüstungskampagne Ican setzt deshalb ein richtiges Zeichen.

Helmut Kohl: Ein vielschichtiger Kanzler

Helmut Kohl begann als Reformer – und wurde zum Amtsinhaber. Er stiftete Vertrauen – und endete doch verbittert. Nachruf auf einen großen, vielschichtigen Kanzler

© Sahm Doherty/The LIFE Images Collection/Getty Images

Altkanzler: Ein Denkmal seiner selbst

Helmut Kohl war der Kanzler des bundesrepublikanischen Biedermeiers und der kurzzeitigen Einheitstatkraft. Ein früherer Bonner Korrespondent erinnert sich.

Altbundeskanzler: Meine Jugend mit Helmut Kohl

Ein "I like Birne"-Aufkleber auf der Schultasche: Helmut Kohl hat eine ganze Generation geprägt, in der Jungen Union hatte der Kanzler der Einheit Kultstatus.

© Jörg Schmitt/dpa

Mode von Politikern: Mächtiger Stoff

Modische Statements von Politikern existieren häufig nur als platter Gag. Umso mehr begeistert die Wähler, wenn Politiker es verstehen, Haltung und Stil zu verbinden.

Walter Ulbricht: Der Mann, der die Mauer baute

Er tat alles, um die DDR zu retten: Nach dem 13. August 1961 wagte Staatschef Walter Ulbricht sogar Reformen. Porträt eines deutschen Kommunisten. Von Wolfgang Zank