: Minneapolis

USA: Und dann war der Hass weg

Vor 25 Jahren erschießt ein 16-Jähriger bei einer Party einen Gast. Jahre später will die Mutter des Opfers den Täter treffen. Wir zeigen die bewegende Geschichte erneut.

© AFP/Getty Images

Midterms: Die Neuen

Viele kandidieren bei den Midterms zum ersten Mal für ein politisches Amt. Einige stehen für einen gesellschaftlichen Wandel in den USA. Wir zeigen Bilder.

© Sean M. Haffey/Getty Images

NFL: Als ob der FC Bayern nach Hamburg ziehen würde

In den USA ziehen komplette Profiteams quer durchs Land in eine andere Stadt. Das geht nicht immer gut: Die beiden neuen NFL-Clubs in L.A. will kaum jemand sehen.

Politisch korrekte Kunst: Tanz der Tugendwächter

Skulpturen werden vernichtet, Gemälde weggesperrt: Politisch Korrektes erobert die Museen von Kassel bis New York. Der Biedersinn triumphiert. Es ist das Ende der Kunst.

Hillary Clinton: Der Schaden bleibt

FBI-Direktor James Comey hat den US-Wahlkampf ins Chaos gestürzt. Nun gibt er Entwarnung: Hillary Clinton habe keine Gesetze gebrochen. Kommt die Entlastung zu spät?

© Mark Wallheiser/Getty Images

USA: Festnahmen bei Protesten gegen Rassismus

Ein Vermittlungsversuch von US-Präsident Obama zwischen Bürgerrechtlern und Polizei bringt keine Ergebnisse. Laut einer Umfrage sind die USA gespalten wie nie zuvor.

© Getty

Sheila E.: Trommeln auf knienden Männern

Sheila E. ist die beste Schlagzeugerin der Welt, sie hat mit Michael Jackson, Marvin Gaye und Prince gearbeitet. Trotzdem wird sie immer noch sträflich unterschätzt.

© Jumana El-Heloueh/Reuters

Prince: Der letzte Popexzentriker

Skandalnudel, Soundpionier, Urheberrechtsrebell: Prince war ein Multitalent von Format. Und er blieb bis zu seinem überraschenden Tod stets ein Eigenbrötler.

© Getty Images

Sänger: Prince ist tot

Der US-Sänger und Komponist Prince ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Das Album "Purple Rain" und viele seiner Songs gelten als Meilensteine der Popgeschichte.

© Patrick Lux/Getty Images

Algorithmen: Er weiß es, bevor du es weißt

Algorithmen sind allgegenwärtig, aber wer kann schon durchschauen, wie ein Computer entscheidet? Eine neue Art von Bürgerrechtlern will ihnen auf die Schliche kommen.

© Memphis Industries

Pop-Neuerscheinungen: Besser als Bauchgrummeln

Musiktherapie im Tonträger: Poliça, Big Ups und Fatima Al Qadiri fokussieren sich auf Reizdarm und Gallensteine. Mantocliff beruhigen zum Ausklang den Magen.

Rekorder: Hozier spielt "Take me to Church"

Der irische Sänger Hozier verbindet in seinem Song Leidenschaft und Sex mit Kritik an der Kirche und an Homophobie. Für uns hat er den Hit in einer Live-Session gespielt.

Rekorder: Young Fathers spielen "I Heard"

Rap zum Ghettoblaster: Die schottischen Young Fathers beleben den Hip-Hop mit Soul, Pop und Wut. Für den Rekorder spielten sie eine exklusive Live-Version ihres Durchbruch-Songs "I Heard".